Reimon: Wer bestimmt Österreichs Position beim Roaming?

Machen wirklich Beamte Telekom-Politik gegen Ressortchef Stöger?

Wien/Brüssel (OTS) - "Die heutige Aussage von SP-Delegationsleiter Jörg Leichtfried, im EU-Ministerrat würden eher die Beamten als die Politiker die Abschaffung der Roaming-Gebühren blockieren, finde ich sehr bedenklich", sagt Michel Reimon, EU-Abgeordneter der Grünen.

"Das bedeutet, dass Minister Stöger seinen Laden nicht im Griff hat und die Beamten Österreichs Position in der Roamingfrage bestimmen. Sollte dies tatsächlich der Fall sein, ist Stöger dringend aufgefordert, seiner Rolle als Ressortchef gerecht zu werden", so Reimon.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Parlament
+43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0003