AVISO: Pressekonferenz zur Studie: Logistik als volkswirtschaftlicher Multiplikator für den Wirtschaftsstandort Österreich

Senger-Weiss, Präs. ZV Spedition & Logistik, Kopf, Vorstand AMS und Schneider, Studienautor IWI präsentieren Grundlagenstudie

Wien (OTS) - Eine vom Industriewissenschaftliche Institut (IWI) durchgeführte Grundlagenstudie belegt: Jeder Arbeitsplatz in der Logistikwirtschaft sichert eine Vielzahl an Arbeitsplätzen ab, jeder investierte Euro kommt als Wertschöpfung mehrfach zurück und stärkt damit nachhaltig den Wirtschaftsstandort Österreich.

Wir laden die Vertreter der Medien sehr herzlich zur Pressekonferenz ein, bei der im Detail über die Ergebnisse der Studie und die volkswirtschaftliche Rolle der Logistik informiert wird.

AVISO: Pressekonferenz zur Studie: Logistik als volkswirtschaftlicher
Multiplikator für den Wirtschaftsstandort Österreich


Senger-Weiss, Präs. ZV Spedition & Logistik, Kopf, Vorstand AMS und
Schneider, Studienautor IWI präsentieren Grundlagenstudie

Ihre Gesprächspartner:

Dr. Johannes Kopf
Vorstand AMS

Mag. Wolfram Senger-Weiss
Vorstand Gebrüder Weiss Holding AG
Präsident Zentralverband Spedition und Logistik

DDr. Herwig Schneider
Geschäftsführer Industriewissenschaftliches Institut
Studienautor "Logistik als Logistik als volkswirtschaftlicher
Multiplikator"

Datum: 8.6.2015, 11:00 - 12:00 Uhr

Ort:
Cafe Landtmann
Universitätsring 4, 1010 Wien

Url: http://www.landtmann.at/

Rückfragen & Kontakt:

Zentralverband Spedition & Logistik
zv@spediteure-logistik.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ZSL0001