Kommentar zur deutschen Rolle in der europäischen Schuldenpolitik:

Berlin (ots) - Der DIHK spricht von einem gedopten Aufschwung. Das sind harte Worte. Man kann es auch freundlicher ausdrücken:
Deutschland kann sein Glück kaum fassen: niedrige Zinsen, schwacher Euro, günstige Ölpreise. Nachhaltig ist das nicht. Über kurz oder lang werden die Deutschen all die guten Ratschläge zu hören bekommen, die sie anderen gern erteilen.

Rückfragen & Kontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0011