Wien-Leopoldstadt: Einbruch in Faschings-Geschäftslokal geklärt

Wien (OTS) - Nachtrag zur polizeilichen Aussendung pol.1/04.11.2014 Wie berichtet, ereignete sich im November 2014 ein Einbruch in ein Geschäftslokal in der Taborstraße, wobei mehrere hunderttausend Euro gestohlen wurden. Auf Grund der weiteren Ermittlungen, der Spurenauswertungen und Klärung des Einbruchs im Palais Epstein, konnten zwei weitere Personen festgenommen werden. Den beiden Männern (18 und 20 Jahre alt), die offensichtlich zur selben Tätergruppierung gehören, konnte der Einbruch vom November 2014 in der Taborstraße zugeordnet werden. Sie befinden sich in Haft. Ermittlungen ob dieser Gruppierung noch weitere Einbruchsdiebstähle zuzuordnen sind, sind derzeit am Laufen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0006