Do it! Communications gewann Etat der Österreichweiten Tabakpräventionsinitiative

Österreich (OTS) - Bei der heutigen Präsentation der Österreichweiten Tabakpräventionsinitiative für 10-14 Jährige des Bundesministeriums für Gesundheit und dem Fond Gesundes Österreich war es die Linzer Agentur Do it! Communications, die mit Kreativkraft und frischen Ideen den Sinn der Kampagne auf den Punkt bringt.

Österreichweite Kampagnen gibt es nicht gerade wie Sand am Meer. Umso stolzer ist die junge Kreativagentur Do it! Communications, dass sie sich gegen die Konkurrenz durchsetzen und den Etat um die Tabakpräventionskampagne für 10-14 Jährige gewinnen konnte. "Uns war wichtig, mit unserer Kampagne die Sprache der Jugendlichen zu bedienen und Sujets zu entwickeln, die einen neuen, frischen Stil haben", erklärt Kreativdirektorin Magdalena Wagner. "Agenturen gibt es viele. Unser Anspruch ist es aber, Kampagnen zu entwickeln, die sich durch Kreativität und Design von herkömmlichen Kampagnen abheben", bringt Geschäftsführerin Martina Ackerl die Ziele der Agentur auf den
Punkt.

You only live once - Leb’ dein Leben. Ohne Rauch.

Die Kommunikation der Botschaften durch kreative und altersgerechte Sujets und Maßnahmen ist Do it! Communications bestens gelungen. Bei der Kampagne geht es nicht darum, mit dem Zeigefinger die Jugendlichen vom Rauchen abzuhalten, sondern durch das Aufgreifen ihrer Sprache und Medien eine Kommunikation auf Augenhöhe zu ermöglichen. Das vorrangige Ziel ist es, den Einstieg ins Rauchen so früh wie möglich zu verhindern. "Wir wollten den Jugendlichen zeigen, dass es ihre Entscheidung ist, wie sie ihr Leben leben", sind sich Martina Ackerl und Magdalena Wagner einig.

Do it! Communications auf der Überholspur

Die Linzer Kreativagentur befindet sich momentan im Höhenflug. In nur einem Jahr wuchs sie auf elf Mitarbeiter an und bietet unter einem Dach alles, was das Werbeherz begehrt. Von der Konzeptionierung über die grafische und textliche Gestaltung bis hin zu neuen Medien und Webdesign, strategische Beratung und Betreuung von kleinen Projekten bis hin zu großen Kampagnen - Do it! Communications nimmt jede Herausforderung aufs Neue an. Neben dem Fond Gesundes Österreich überzeugen sich auch die Johannes Kepler Universität, der Automobilzulieferer Cartopic, die Immobilienagentur Homeland, der internationale Konzern MIBA, der Profi für Medizintechnik DABAMED und viele mehr vom Know-how und der Kompetenz der Full-Service Agentur. Mehr Infos gibt es auf www.do-it.cc oder auf Facebook.

Rückfragen & Kontakt:

Martina Ackerl: +43/664 88 788 201, martina.ackerl@do-it.cc, www.do-it.cc, www.facebook.com/doit.cc

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010