HEROLD startet ein eigenständiges Hörfunkprogramm

HEROLD relax radio

Mödling (OTS) - Ab sofort ergänzt HEROLD sein Portfolio in Print, Online und Mobile um eine weitere Plattform: Mit HEROLD relax radio startet das Unternehmen einen eigenständigen Hörfunksender, der digital über DAB+ und online als Webradio empfangen werden kann. HEROLD ist damit von Anfang an beim Launch des Digitalradios DAB+ in Österreich dabei und erweitert das Angebot mit einem einzigartigen Soft Rock- und Pop-Format.

Der Name ist im wahrsten Sinne des Wortes Programm: HEROLD relax radio will seinen Hörerinnen und Hörern eine kleine Auszeit im hektischen Alltag gönnen und wartet mit einem Musik-Mix aus Soft-Rock und Pop mit Lounge und Chill-Out Touch auf. Zu jeder vollen Stunde gibt es News aus Österreich und der Welt.

Ausgestrahlt wird das Hörfunkprogramm online als Webradio und digital über DAB+, das vorerst noch auf den Großraum Wien beschränkt ist. "Wir sehen im Digitalradio DAB+ eine zukunftsträchtige Technologie, die vielfältige überzeugende Vorteile in technischer, ökonomischer und ökologischer Hinsicht mit sich bringt. Aus diesem Grund freuen wir uns sehr, dass wir beim Start von DAB+ in Österreich von Anfang an dabei sind", begründet HEROLD Geschäftsführer Thomas Friess das Engagement seines Hauses als Hörfunk-Veranstalter. "Die Verschränkung von Radio mit dem Internet bietet ein weites Feld, um spannende Szenarien zu entwickeln und über neue Geschäftsmodelle nachzudenken."

Digitalradio DAB+

20 Jahre nach dem Start des dualen Rundfunks läutet Digitalradio eine neue Ära des Hörfunks in Österreich ein: Am 28. Mai 2015 gehen 15 Sender im Großraum Wien digital on air. Damit ist der international bereits erprobte Standard DAB+ nun auch in Österreich angekommen.

Digital Audio Broadcasting (DAB+) ist die digitale terrestrische Übertragung von Radiosignalen, zusätzlich zu der bisher rein analogen terrestrischen Übertragung über Ultrakurzwelle. Der Digitalradiostandard DAB+ bietet einen sehr effizienten Weg, terrestrischen Hörfunk störungsfrei auszustrahlen und kann im Gegensatz zu UKW nicht nur Audiosignale übertragen, sondern auch andere Daten wie Texte, Bilder und interaktive Elemente.

Entsprechende DAB+-fähige Endgeräte gibt es im gut sortierten Handel.

Der Verein Digitalradio Österreich, der den DAB+-Betrieb im Großraum Wien vorantreibt, ist eine Initiative zur Weiterentwicklung der Mediengattung Radio. Die Vereinsmitglieder haben sich als Ziel gesetzt, Digitalradio in Österreich zu etablieren.

HEROLD Business Data GmbH

Mit seinen Produkten HEROLD.at online und mobile sowie den Gelben Seiten Print versetzt der HEROLD Konsumenten in die Lage, kompetente Kaufentscheidungen zu treffen.

Firmen werden effiziente und messbare Möglichkeiten eröffnet, um Kunden zu gewinnen. Neben den klassischen HEROLD Produkten umfasst die Produktpalette u.a. Websites, Online- und Suchmaschinen-Marketing sowie den gesamten Bereich professionellen Dialog-Marketings und neuerdings auch einen eigenständigen Hörfunksender HEROLD relax radio.

http://relaxradio.herold.at
http://www.herold.at
http://www.ichbinderherold.at/
http://www.digitalradio-oesterreich.com

Rückfragen & Kontakt:

HEROLD Business Data GmbH
Guntramsdorfer Str. 105
2340 Mödling
Tel.: 02236 401-38133
Fax: 02236 401-8

Pressefachliche Betreuung:
Mag. Barbara Hackl
Tel.: 02236 401-30217
E-Mail: barbara.hackl@herold.at
Informationen zu DAB+:
Mag. Gabriele Schöngruber
FEEI Kommunikation

FEEI Management-Service GmbH
Mariahilfer Straße 37–39 I 1060 Wien
T +43/1/588 39-63 I M +43/664/619 25 09
E schoengruber@feei.at I www.feei.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HLD0001