Buntes Treiben – international erfolgreiche Pfauen-Zucht in Kärnten

ORF-Landwirtschaftsmagazin "Land und Leute" am Samstag, 6. Juni 2015 um 16.30 Uhr in ORF 2

St. Pölten (OTS) - Ein landwirtschaftlicher Betrieb im Kärntner Lavanttal widmet sich schon seit Generationen der Pfauenzucht. Mittlerweile können mit dem Bestand rund 180 verschiedene Farb- und Zeichnungsvariationen gezüchtet werden, weshalb diese Zucht als "die bunteste in ganz Europa gilt - und weltweit nachgefragt wird.

Der Pfau gilt als der älteste Ziervogel der Menschheit, ein Symbol für Macht und Reichtum. Die aufgestellten Schwanzfedern während der Balz leuchten in allen Farben des Regenbogens und verstärken das besondere Erscheinungsbild dieser Tiere.

*Weitere Themen dieser "Land und Leute"-Ausgabe:

*Weinviertel DAC Reserve.
Der pfeffrige Grüne Veltliner aus dem nordöstlichen Niederösterreich, als "Weinviertel DAC" bekannt, hat mit dem "Weinviertel DAC Reserve" Ergänzung bekommen. Winzer erklären, welche Kriterien diese hochqualitativen Weine erfüllen müssen.

*Ein "g´sundes Kisterl".
Ein Tiroler Vorzeigeprojekt beliefert Kunden auf spezielle Art mit bäuerlichen Lebensmitteln.

*Gesunde Schule.
Das Projekt "Gesunde Schule" in der Fachschule Großlobming (Steiermark) macht Bewegung, Ernährung sowie psychosoziale Gesundheit und Suchtprävention zum Thema.

*Brasilien im Burgenland.
Der Bauernhof einer aus Brasilien stammenden Familie im Südburgenland ist geprägt von südamerikanischem Flair und besonderer Gastfreundschaft.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
02742/2210 23754
michael.koch@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0002