Ö1-Wirtschaftsmagazin „Saldo“ am 29.5.: „Die Strebergeneration“

Wien (OTS) - Junge Leute und ihre Perspektiven sind Thema des von Karin Fischer gestalteten "Saldo - das Wirtschaftsmagazin" am Freitag, den 29. Mai um 9.44 Uhr in Ö1.

Die Jugend von heute lässt sich nicht mehr in eine Schablone pressen. Sie ist widersprüchlich, dynamisch, unverbindlich. Die Kurzlebigkeit des Internets und die Folgen der Wirtschaftskrise haben ihre Welt geprägt. Von außen betrachtet wirken Jugendliche heute oft angepasst, ohne eine Spur von Rebellion. Im Gegensatz zu früheren Generationen scheinen ihnen große Pläne und hehre Ziele nicht mehr so wichtig zu sein. Ihr Motto könnte lauten: Augen zu und durch - die Welt verändern war gestern. Doch stimmt das wirklich? Was beschäftigt die jungen Leute, was erwarten Sie vom Beruf, vom Leben und von der Zukunft? Und, auf der anderen Seite: Was erwartet die Wirtschaftswelt von der jungen Generation? Was müssen Firmen bieten, um attraktiv für Junge zu sein? Nähere Informationen zum Programm von Österreich 1 sind abrufbar unter http://oe1.orf.at.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
(01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002