„Sternwender“ bei „Was gibt es Neues?“ am 29. Mai

Mit Lainer, Straßer, Rudle, Maurer und Gernot

Wien (OTS) - Der Weltraum - unendliche Weiten! Captain Oliver Baier und seine Crew, bestehend aus Günther Lainer, Katharina Straßer, Gerold Rudle, Thomas Maurer und Viktor Gernot, erkunden in einer neuen Ausgabe von "Was gibt es Neues?" wieder merkwürdige Rätsel und seltsame Wörter! Anlässlich des 40. Geburtstages der Europäischen Weltraumorganisation ESA wird am Freitag, dem 29. Mai 2015, um 22.15 Uhr in ORF eins z. B. gefragt, was ein "Sternwender" sein könnte. Schlussendlich möchte "Eckel mit Kanten"-Gastgeber Klaus Eckel wissen, was eine "Bundeskanzlermischung" ist.

"Was gibt es Neues?" ist in der ORF-TVthek (tvthek.ORF.at) sowohl als Live-Stream als auch sieben Tage lang nach der TV-Ausstrahlung als Video-on-Demand abrufbar.

Wer live im Studio bei der Aufzeichnung mit Oliver Baier und Co. dabei sein möchte, hat unter tickets.ORF.at Gelegenheit, Tickets zu erwerben.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003