Kurz: Dank für unermüdlichen Einsatz für Österreich

Außenminister begrüßt 170 Honorarkonsulinnen und Konsuln in Wien

Wien (OTS) - "Unser Dank gilt den aus aller Welt angereisten österreichischen Honorarkonsulinnen und Konsuln für ihren unermüdlichen und unentgeltlichen Einsatz für Österreich", so Bundesminister Sebastian Kurz anlässlich der Eröffnung der Honorarkonsulartagung 2015 im Palais Ferstel in Wien.

"Das Netzwerk von 300 Honorarkonsulaten weltweit, in Verbindung mit unseren Botschaften und Berufskonsulaten, ermöglicht es uns, Österreichern im Ausland rasch und unbürokratisch zu helfen. Die schnelle Hilfe - wie z.B. im Falle des Erdbebens in Nepal - für die betroffenen Österreicherinnen und Österreicher hat einmal mehr die Wichtigkeit eines engmaschigen und gut funktionierenden Vertretungsnetzes gezeigt", so Kurz.

Die Honorarkonsulinnen und Honorarkonsuln engagieren sich ehrenamtlich im Interesse Österreichs im Ausland. Ein Honorarkonsul leistet konsularische Hilfe, unterstützt Österreicher, die in Not geraten sind, betreut Auslandsösterreicher und dient als Anlauf- und Auskunftsstelle für Informationssuchende. "Viele Honorarkonsuln tragen durch ihr großes Engagement aktiv dazu bei, öffentliche Einrichtungen, Wirtschaftstreibende und Kulturschaffende aus ihrem Land sowie aus Österreich zu vernetzen", so Kurz abschließend.

An der Tagung in Wien nehmen über 170 Honorarkonsulinnen und Honorarkonsuln aus der ganzen Welt, von Hobart/Australien bis Windhoek/Namibia teil.

Rückfragen & Kontakt:

BMEIA
Presseabteilung
+43(0)501150-3320, F:+43(0)501159-213
abti3@bmeia.gv.at
http://www.bmeia.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0001