Lidl Österreich erstmals mit 1 Milliarde Euro Nettoumsatz

Salzburg (OTS) -

  • Umsatzwachstum auf bestehender Fläche
  • Türöffner zu internationalen Märkten
  • Investitionsprogramm über 2016 hinaus
  • Heimvorteil: nächste Evolutionsstufe der Kampagne

Lidl Österreich setzt den Wachstumskurs der vergangenen Jahre fort und erreicht im Geschäftsjahr 2014/2015 erstmals den Umsatz von 1 Milliarde Euro netto. Dabei wurde der Umsatzzuwachs alleine auf bestehender Fläche erwirtschaftet, der Ausbau des Filialnetzes rückt ab 2016 wieder in den Fokus.

Lidl Österreich ist weiter auf Erfolgskurs, die Zeichen stehen ganz auf Wachstum: Erstmals konnte beim Umsatz die Marke von einer Milliarde Euro netto erreicht werden. Obwohl erst mit Jahresende eine einzige zusätzliche Filiale ans Netz gegangen ist, konnte der heimische Lebensmittelhändler erneut zweistellig an Umsatz zulegen:
"2014 waren 30 Filialen viele Wochen wegen Modernisierung geschlossen. Trotz dieser temporären Schließungen, konnten wir auf der bestehenden Fläche weiter stark wachsen und unseren Umsatz von 900 Millionen auf eine Milliarde Euro steigern. Das ist die Bestätigung, dass unser Format überzeugt und die Kunden zufrieden sind", bilanziert Alexander Deopito, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Lidl Österreich.

Lidl Österreich als Türöffner zu internationalen Märkten

"Von unserem Wachstum profitieren natürlich auch österreichische Lieferanten und Erzeuger, auch über Exporte zu unseren Schwester-Gesellschaften in Europa", so Deopito weiter. Insgesamt haben österreichische Produzenten und Hersteller im vergangenen Jahr einen Handelsumsatz von ca. 500 Millionen Euro durch die Zusammenarbeit mit Lidl erzielt. Mehr als ein Drittel davon erwirtschafteten die heimischen Unternehmen dabei über Exporte in andere Lidl-Länder. Rund 50 österreichische Lieferanten profitieren aktuell von dem attraktiven Lidl-Vertriebsnetz mit knapp 10.000 Filialen in 27 Ländern.

Investitionsvolumen bleibt weiterhin hoch - Ausweitung des Filialnetzes ab 2016

In den letzten drei Jahren wurden rund 270 Millionen Euro in die Modernisierung des Filialnetzes investiert, allein 2015 werden es wieder knapp 100 Millionen Euro sein. Neben der Fertigstellung des dritten Logistikzentrums in Wundschuh bei Graz werden bis Jahresende wieder 30 Filialen erneuert. Zwölf Standorte werden komplett abgerissen und neu gebaut. Dabei setzt man wie bisher auf österreichische Firmen: "Wir legen Wert auf die Stärkung heimischer Unternehmen und investieren daher weiterhin aus voller Überzeugung in den Wirtschaftsstandort Österreich", so Alexander Deopito. Nach Abschluss des Modernisierungsprogrammes Ende 2016 wird der Schwerpunkt wieder verstärkt von der qualitativen auf die quantitative Expansion und damit auf den Ausbau des Filialnetzes gelegt, der Fokus liegt hier im Großraum Wien. Selbstverständlich wird Lidl Österreich auch dann wieder vorrangig mit heimischen Unternehmen zusammenarbeiten und die österreichische Wirtschaft wird weiterhin profitieren.

Neue Werbekampagne: der Heimvorteil bei Lidl Österreich

Aktuell startet der heimische Supermarkt eine neue Kampagne und stellt dabei den "Heimvorteil" bei Lidl Österreich in den Mittelpunkt. Integraler Bestandteil der logischen Fortsetzung des vergangenen Kampagnenschwerpunkts ist die Ausweitung des Begriffs "Heimat" in Richtung "Daheim", wobei die Filiale als Berührungspunkt mit den Kunden die Heimvorteile erlebbar macht. "Vor allem die sogenannten "Smart-Shopper" fühlen sich bei uns "daheim", weil sie bei einem unkomplizierten Einkauf von einem Top-Preis-Leistungs-Verhältnis und der Vielfalt des Sortiments profitieren", erklärt Alexander Deopito. Mit dabei sind auch wieder die langjährigen musikalischen Aushängeschilder "Die Seer", die für Lidl Österreich extra ein Lied komponiert haben, das auch auf dem neuen Album "Fesch" zu finden ist.

---------------------------------
Lidl Österreich, mit Sitz in Salzburg, zählt mit über 200 Filialen und knapp 4.500 MitarbeiterInnen zu den erfolgreichen Lebensmittelhändlern Österreichs. Mit einer Auswahl an über 1.400 verschiedenen Artikeln, darunter zahlreiche österreichische Produkte sowie Eigen- und Markenartikel, bietet Lidl Österreich ein vielfältiges Sortiment zu günstigen Preisen. Dabei steht Qualität stets an oberster Stelle. Ein durchdachtes Logistikkonzept ermöglicht das breite Angebotsspektrum an täglich frischer Ware.

---------------------------------

Rückfragen & Kontakt:

Lidl Österreich
Hansjörg Peterleitner
PR/Presse
Tel.: +43/(0)662/44 28 33 - 1310
E-Mail: presse@lidl.at

oder

ikp Salzburg GmbH
Alpenstraße 48a, 5020 Salzburg
Rainer Tschopp, Mitglied der Geschäftsleitung
Tel.: +43/(0)662/633 255-115
E-Mail: rainer.tschopp@ikp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IKW0001