Nationalrats-Sondersitzung am Montag, 8. Juni 2015

Team Stronach und NEOS thematisieren Bankgeheimnis und Kontoöffnung

Wien (PK) - Der Nationalrat tritt am Montag, dem 8. Juni 2015 zu einer Sondersitzung zusammen. Die Debatte beginnt um 13.00 Uhr. Team Stronach und NEOS, die das entsprechende Verlangen gestellt haben, werden dabei die Pläne der Regierung zur Abschaffung des Bankgeheimnisses zur Sprache bringen. Erwartet wird in diesem Zusammenhang eine Dringliche Anfrage bzw. ein Dringlicher Antrag an Finanzminister Schelling zum Thema "Stopp dem Überwachungsstaat:
Gläserner Staat statt gläserne Bürgerinnen und Bürger". (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Parlamentsdirektion
Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272
pressedienst@parlament.gv.at

http://www.parlament.gv.at
www.facebook.com/ParlamentWien
www.twitter.com/oeparl

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0001