Heinzl: Semmering-Basistunnel ist wichtiger Impuls für Wirtschaftsstandort

Verbesserungen für internationalen und nationalen Bahnverkehr

Wien (OTS/SK) - "Endlich grünes Licht für den Semmering-Basistunnel", zeigt sich SPÖ-Verkehrssprecher Anton Heinzl erfreut über die gestern bekannt gegebene Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichtshofs, mit der nun die erforderlichen Genehmigungen vorliegen. "Mit dem Semmering-Basistunnel wird ein starker Impuls für den Wirtschaftsstandort gesetzt. Tausende Arbeitsplätze und Betriebsansiedlungen sind damit garantiert. Allein in der Bauphase sollen bis zu 4.500 Arbeitsplätze geschaffen werden", so Heinzl heute, Mittwoch. ****

"Die Strecke zwischen Wien und Graz wird damit in Zukunft um etwa 30 Minuten schneller mit der Bahn zu bewältigen sein. Damit wird die Eisenbahn weiter attraktiviert und der Umstieg auf dieses Verkehrsmittel erleichtert", betont Heinzl.

Der Semmering-Basistunnel spielt aber auch im europäischen Fernverkehr eine entscheidende Rolle. "Immerhin ist der Tunnel ein essentieller Teil der geplanten transeuropäischen Achse, die in Zukunft die Ostsee mit der Adria verbinden wird", betont Heinzl abschließend. (Schluss) mb/ms

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0001