Der TÜV AUSTRIA Medizinprodukte-Tag 25.6.2015 – was ist ein akzeptables Risiko?

Wien (OTS) - Über 100.000 medizinische Geräte prüft der TÜV AUSTRIA jährlich. Absolute Priorität hat dabei die Patientensicherheit. Der TÜV AUSTRIA Medizinprodukte-Tag klärt, was passiert, wenn diese Sicherheit gefährdet ist und wie ein effektives Risikomanagement den fatalen Folgen vorbeugen kann.

Namhafte Experten werden am 25.Juni 2015 beim 8. Medizinprodukte-Tag in Wien das Thema "Risikomanagement & Medizinprodukte" in Keynote-Vorträgen ganzheitlich ausloten und Methoden vorstellen, die Herstellern, Beratern, Betreibern und Anwendern von Medizinprodukten praxistauglichen Input zur Steigerung der Patientensicherheit liefern. Rechtliche Konsequenzen eines mangelhaft geführten Risikomanagements werden dabei ebenso erörtert wie die Bewertung von Gefährdungssituationen in Zusammenhang mit der EN ISO 14971:2012.

Programm:

  • Risikomanagement und Medizinprodukte - DI Michael Pölzleitner, TÜV AUSTRIA
  • Risikomanagement im allgemeinen und bei Medizinprodukten im speziellen - Alexander Glaser, MBA, mc&t Management Consulting & Training
  • Wie erfolgt Risikomanagement in der Praxis bei Ottobock? Dr. Hans-Willem van Vliet, Otto Bock Healthcare Products GmbH
  • Wie erfolgt Risikomanagement in der Praxis bei Carl Zeiss Meditec? DI Peter Schrutka-Rechtenstamm, Carl Zeiss Meditec AG
  • Risiko-Nutzen-Bewertung von Medizinprodukten - Prof. Dr. med. Dipl.-Phys. Jürgen Stettin, Prosystem AG International Healthcare Consulting
  • Risikomanagement bei medizinischen IT-Netzwerken - Ing. Franz Hoheiser-Pförtner, MSc., CISO Wiener Krankenanstaltenverbund
  • Risikomanagement für Betreiber von Medizinprodukten - Stefan Smyczko, MSc., ecerta
  • Rechtliche Aspekte beim Risikomanagement von Medizinprodukten - RA Mag. Gregor Olivier Rathkolb, Schönbrunner Advocatur

TÜV AUSTRIA Medizinprodukte-Tag Datum: 25.06.2015 Bosei Hotelbetrieb GmbH - Austria Trend Hotel Bosei, Gutheil-Schoder-Gasse 7b 1100 Wien

Infos und Anmeldung: http://www.ots.at/redirect/medizin

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Johann Gotthart, MBA, Programmverantwortlicher für den Bereich Medizinprodukte

TÜV AUSTRIA Akademie
Gutheil-Schoder-Gasse 7A, 1100 Wien
E-Mail: johann.gotthart@tuv.at
Tel.: +43 (0)1 617 52 50 8132
www.tuv-akademie.at

www.tuv.at/medizin
www.tuv.at/video
www.tuv.at/anfrage

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TVO0001