Eurovisions-Song-Contest 2015

Ein Fest der Superlative, auch bei Sicherheit und Zusammenarbeit in Wien

Wien (OTS) - Der Eurovisions Song Contest 2015 in Wien ist Geschichte, aber noch längst nicht vergessen. Genauso wie die beispielgebende Zusammenarbeit zwischen dem Veranstalter (ORF), der Stadt Wien und der Landespolizeidirektion Wien. Durch die monatelange sorgfältige Planung in puncto Sicherheit wurden neue Maßstäbe gesetzt. Die Einsatzkräfte der Wiener Polizei sorgten gemeinsam mit den privaten Sicherheitskräften für einen reibungslosen und sicheren Ablauf. So wurde diese einzigartige Veranstaltung für viele tausend Besucherinnen und Besucher sowohl in der Halle selbst, als auch bei den Public Viewings zu einem unvergesslichen Erlebnis. Auch Wiens Bürgermeister Dr. Michael Häupl zeigte sich begeistert und meinte: " Dank des ORF, der Exekutive und des großartigen Publikums wurde der Song Contest 2015 in Wien zu einem wunderbaren Fest für die Wienerinnen und Wiener, die zahlreichen Gäste aus dem In- und Ausland sowie für die Delegationen." Während der gesamten Song Contest Show-Woche waren keine polizeirelevanten Vorfälle in der Host City Wien zu verzeichnen. Der Einsatzleiter der Wiener Polizei, Dr. Christof Hetzmannseder, zog zufrieden Bilanz und bedankte sich nochmals ausdrücklich bei allen eingesetzten Kräften: " In den vergangenen Wochen haben alle Beteiligten großartige Arbeit geleistet. Mein besonderer Dank gilt den Polizistinnen und Polizisten, aber auch dem ORF, der Stadt Wien sowie sämtlichen Blaulichtorganisationen und nicht zuletzt dem privaten Sicherheitsdienst. Die Zusammenarbeit während des Song Contest war beispielgebend"

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

Elvira Franta
Kommunikation "Eurovision Song Contest 2015"
Telefon: 01 4000 81018
E-Mail: elvira.franta@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003