FH Campus Wien für Staatspreis Unternehmensqualität nominiert

Wien (OTS) - Als eine der ersten Hochschulen Österreichs bewarb sich die FH Campus Wien für den Staatspreis Unternehmensqualität. Das erfolgreiche Assessment bescherte der Fachhochschule die höchste Auszeichnung "Recognised for Excellence - 5 Star" und einen Finalplatz für den Preis in der Sparte Non-Profit-Unternehmen. Das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (bmwfw) kürt in Zusammenarbeit mit der Quality Austria jährlich Österreichs bestes Unternehmen in vier Kategorien.

Bewertet wird nach dem EFQM Excellence Modell, einer auf neun Kriterien basierenden Rahmenstruktur zur Beurteilung der Unternehmensqualität von Organisationen. Jedes Unternehmen steht auf der Grundlage einer ausführlichen Selbstbeschreibung und einer daran anknüpfenden Prüfung durch unabhängige AssessorInnen vor Ort auf dem Prüfstand.

Exzellentes Unternehmen mit fünf Sternen

Das Assessment der Quality Austria bewertete die FH Campus Wien mit ihren Departments, Studiengängen und Organisationseinheiten. Die erreichte Punktezahl sicherte der FH Campus Wien neben der höchsten EFQM Auszeichnung "Recognised for Excellence - 5 Star" die Aufnahme in die Liste exzellenter Unternehmen Österreichs. Mag. Dr. Manfred Teiner, einer der Geschäftsführer der FH Campus Wien und Qualitätsbeauftragter: "Wir sind stolz darauf, als erste Fachhochschule für den Staatspreis Unternehmensqualität nominiert zu sein. Das bestätigt uns darin, mit unseren Zielsetzungen richtig zu liegen. Auf dieser Basis werden wir unser Studienangebot weiterhin zukunftsfähig ausrichten. Unser größtes Potenzial dabei ist sicher, aus der uns eigenen Vielfalt schöpfen zu können: Dem überaus reichen Wissenspool unserer MitarbeiterInnen in über 50 Studiengängen und ihrer Fähigkeit, Wissensfelder zusammenzuführen und multidisziplinär zu denken."

Qualität als Basis

2011 erlangte die FH Campus Wien, eine der größten Fachhochschulen Österreichs, die Auszeichnung Ökoprofit-Betrieb für umweltschonendes Wirtschaften. 2012 wurde die FH Campus Wien erstmals als gesamte Organisation nach ISO 9001:2008 zertifiziert. Ebenfalls 2012 folgte das Gütezeichen Diploma Supplement Label der Europäischen Kommission. 2013 erhielt die FH Campus Wien als erste Fachhochschule Österreichs das Gütesiegel für betriebliche Gesundheitsförderung. Im gleichen Jahr erlangte sie als einzige Fachhochschule Österreichs die Prämierung "Certificate for Excellent International Student Satisfaction", der internationalen Plattform StudyPortals.

Staatspreis Unternehmensqualität

Der Staatspreis Unternehmensqualität ist die offizielle nationale Auszeichnung und Anerkennung für ganzheitliche Spitzenleistungen und prämiert die besonders erfolgreiche Umsetzung von Excellence-Prinzipien und die damit erzielten Ergebnisse. Er wird seit 1996 vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft in Zusammenarbeit mit der Quality Austria an österreichische Unternehmen im Profit- und Non-Profit-Bereich vergeben. Der Staatspreis wird in den vier Kategorien Großunternehmen, mittlere Unternehmen, kleine Unternehmen und Non-Profit-Organisationen vergeben. http://www.staatspreis.com/home/

FH Campus Wien

Mit rund 5.000 Studierenden ist die FH Campus Wien eine der größten Fachhochschulen Österreichs. In den Departments Applied Life Sciences, Bauen und Gestalten, Gesundheit, Public Sector, Soziales und Technik steht ein Angebot von über 50 Bachelor- und Masterstudiengängen sowie Masterlehrgängen in berufsbegleitender und Vollzeit-Form zur Auswahl: www.fh-campuswien.ac.at/facts. Die FH Campus Wien besitzt vier Standorte in Wien und drei Kooperationsstandorte der Vinzenz-Gruppe in Wien, Linz und Ried. Ab Herbst 2015 kommen zwei weitere FH-Studienstandorte an Einrichtungen des Wiener Krankenanstaltenverbundes (KAV) hinzu. Ausbildungskooperationen bestehen mit dem Wiener KAV, der Vinzenz Gruppe, dem Bundeskanzleramt und dem Bundesministerium für Finanzen. Zum großen Netzwerk der FH Campus Wien zählen rund 150 in- und ausländische Universitäten und Hochschulen sowie Industriebetriebe, Unternehmen, Verbände, öffentliche Einrichtungen und Schulen. F&E-Projekte der Studiengänge und externe Auftragsforschung werden über eigene Forschungsgesellschaften abgewickelt. Darüber hinaus belegen anerkannte Zertifizierungen die hohen Standards im Qualitätsmanagement der Hochschule: www.fh-campuswien.ac.at/zert

Rückfragen & Kontakt:

FH Campus Wien
Mag.a Petra Undesser
Unternehmenskommunikation
+43 1 606 68 77-6404
petra.undesser@fh-campuswien.ac.at
www.fh-campuswien.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FHC0001