KURIER stellt FREIZEIT X-tra Tafelspitz vor

Kombination aus Magazin und App als Innovation am österreichischen Medienmarkt

Wien (OTS) - Heute erscheint das "Tafelspitz Magazin", eine X-tra Ausgabe der KURIER Freizeit, die auf rund 100 hochwertigen Hochglanz-Magazinseiten die besten 130 der österreichweit mehr als 600 für den KURIER Tafelspitz Guide getesteten Lokale ausführlich vorstellt.

Aus den fünf Kategorien in Wien (Restaurants, Wirtshäuser, Restaurants Mediterran, Restaurants Ethno, Szene) werden die jeweils zehn Lokale mit den meisten Tafelspitz-Punkten vorgestellt. In allen anderen Bundesländern von Niederösterreich bis Vorarlberg werden je 10 Tafelspitz-Empfehlungen genannt.

Ergänzt werden diese Empfehlungen durch redaktionell hochwertig aufbereitete Trendgeschichten rund um das Thema Essen und Trinken sowie durch Rezepte von Spitzenköchen. Zusätzlich gibt die Tafelspitz-App einen ausführlichen Überblick über alle getesteten Lokale und bietet damit alle Informationen aus Österreichs erfolgreichstem Gourmet-Guide auch für unterwegs stets griffbereit, übersichtlich und kompakt.

"Wir setzen auf Innovation und Lifestyle, um dem geänderten Nutzerverhalten unserer Leser Rechnung zu tragen. Gesteigertes Interesse an Kulinarik und intensivem, genussvollem Lesen waren für uns ein Grund, unseren anspruchsvollen Lesern dieses neuartige Produkt anzubieten.
Entsprechend der FREIZEIT-Zielgruppe bietet das Magazin auf hohem inhaltlichem Niveau eine große Auswahl an Lokalen und redaktionell aufbereiteten Themen rund um das Thema Kulinarik. Zusätzlich wurde die App für die mobilen Nutzer noch weiter verbessert", erklärt Thomas Kralinger, Geschäftsführer KURIER Medienhaus und Mediaprint.

Erstmals in Österreich: Kulinarische Trends und Wegweiser in einem Magazin mit App

Die X-tra Ausgabe trägt dem gesteigerten Interesse der Leser an Essen und Trinken sowie an kulinarischen Trends Rechnung und erscheint als zusätzliche Linie der KURIER Freizeit, eines des beliebtesten Tageszeitungs-Supplements Österreichs, am Samstag, den 23. Mai 2015, in einer Auflage von 50.000 Stück. Sie wird in Trafiken, ausgewähltem Lebenmitteleinzelhandel und im Buchfachhandel zu einem Preis von Euro 7,50 angeboten. Für KURIER Club Mitglieder beträgt der Preis Euro 5,50 inklusive Versandkosten.

App für unterwegs mit zahlreichen Funktionen

Die Tafelspitz App bietet zusätzlich zum Magazin eine umfassende Auflistung aller 600 getesteten Lokale in Österreich und enthält sämtliche Informationen und Bewertungen, für welche der Tafelspitz steht. Hinzu kommen praktische Suchfunktionen, Kartenansichten sowie die Möglichkeit, Websites interessanter Lokale gleich direkt zu besuchen oder telefonisch einen Tisch zu reservieren.

Bei einer Suche in einem bestimmten Umkreis wird ein Tipp des KURIER Tafelspitz angezeigt, bevor die vollständige, nach Entfernung sortierte Liste angezeigt wird. Auch unterwegs lässt sich im beliebten integrierten Reiseführer noch schnell das passende Lokal für den jeweiligen Geschmack finden.

Die App ist ab Ende nächster Woche um EUR 3,99 erhältlich und bietet neben Adressen und übersichtlichen Infos für 600 Lokale in Österreich auch Extras zu allen Landeshauptstädten, dem Salzkammergut, dem Steirischen Weinland, und den Kärntner Seen, die Restaurantkritiken der Tafelspitz Printausgabe 2015, übersichtliche Bewertungen zu Küche, Keller, Service, Atmosphäre, Preis/Leistung und Familienfreundlichkeit des jeweiligen Lokals sowie Informationen zu Öffnungszeiten, Preisgestaltung und Zahlungsmöglichkeiten.

Rückfragen & Kontakt:

Thomas Kralinger, Geschäftsführer KURIER Medienhaus
E-Mail: thomas.kralinger@kurier.at
Tel.: 01/52 100-2347

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TOM0001