Eröffnung der Ausstellung "Wien wird Weltstadt. Die Ringstraße und ihre Zeit"

Wien (OTS) - Eröffnung der Ausstellung "Wien wird Weltstadt. Die Ringstraße und ihre Zeit" in der Österreichischen Nationalbibliothek. Vor 150 Jahren, am 1. Mai 1865, wurde die Wiener Ringstraße feierlich eröffnet. Zum Jubiläum rufen reichhaltige Bestände der Österreichischen Nationalbibliothek diesen Veränderungsprozess in Erinnerung und vermitteln dabei ein authentisches Bild vom damaligen Lebensgefühl. Staatssekretär Harald Mahrer, Generaldirektorin Johanna Rachinger und Schriftsteller Franz Schuh eröffneten am 20. Mai 2015 die Ausstellung, die im Prunksaal mehr als 200 Exponate aus der Ära der Ringstraße zeigt.

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/6655

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Nationalbibliothek
Mag. Thomas Zauner
Kommunikation und Marketing
+43 1 53410-270
thomas.zauner@onb.ac.at
www.onb.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBR0001