Landstraße: „Wiener Abend“ mit Musik und Erzählungen

Wien (OTS/RK) - Der Festsaal im Amtshaus Landstraße (3., Karl-Borromäus-Platz 3) ist am Dienstag, 26. Mai, der Schauplatz einer garantiert vergnüglichen Veranstaltung. Im Zuge der Reihe "Literarischer Jour-fixe" gestaltet Ingeborg Steyer ab 19.00 Uhr einen "Wiener Abend - wörtlich und musikalisch". Für wienerische Musik sorgt das Ensemble "Wiener Blue(s)". Peter Steinbach erzählt allerhand Geschichten aus der Wienerstadt. Organisator des Abends ist das Bezirksmuseum Landstraße. Der Eintritt ist kostenlos. Spenden werden angenommen. Auskünfte dazu: Telefon 4000/03 127.

Spätere Veranstaltungen in der beliebten Serie "Literarischer Jour-fixe" finden nicht im Amtshaus am Karl-Borromäus-Platz 3 statt, sondern in den Räumlichkeiten des Bezirksmuseums in der Sechskrügelgasse 11. Informationen über vielfältige kulturelle Angebote des ehrenamtlichen Museumsteams (Leitung: Karl Hauer) fordern Interessierte per E-Mail an: bm1030@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Landstraße
(Reihe "Literarischer Jour-fixe"):
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003