NEOS Meinl-Reisinger gratuliert JUNOS zum Wahlergebnis

Meinl-Reisinger: „JUNOS hat wichtige Weichen für Erneuerung in Wien gestellt“

Wien (OTS) - "Fast 20 Prozent an WU Wien, erstmals zweistellig an der Uni Wien, und stimmenstärkste Fraktion an der FH Wien - die JUNOS haben heute sensationelle Ergebnisse erzielt und auf Bundesebene ein zweistelliges Ergebnis eingefahren. Damit haben sie ihre eigenen Erwartungen übertroffen", freut sich Spitzenkandidatin Beate Meinl-Reisinger.

"JUNOS konnte in allen Wiener Hochschulen Zugewinne verbuchen - das zeigt, dass es Zeit für was NEOS in Wien ist. Das ist ein starkes Zeichen für den 11. Oktober. Wir sind das Sprachrohr der Jungen und stehen für Generationenverantwortung. NEOS Wien feiert mit den JUNOS Studierenden das beste Wahlergebnis einer liberalen Partei in Österreich", so Meinl-Reisinger.

"In den Hochschulen stehen JUNOS - so wie NEOS in Wien - für klare Ansagen und konkrete Lösungen. Wien ist ein Universitätsstandort und hat die besten Hochschulen verdient. Leider verlieren wir den Anschluss. Damit Wien die Innovationskraft für die Zukunft sichern kann, braucht es eine entsprechende Finanzierung der Unis - Wien muss wieder Weltspitze werden. Wir fordern exzellente Bildung von Anfang an, von Frühkindpädagogik bis zur Erwachsenenbildung", erklärt Meinl-Reisinger.

Rückfragen & Kontakt:

NEOS Wien
Kornelia Kopf
Zollergasse 13/5, 1070 Wien
kornelia.kopf@neos.eu
0664/8878 2412

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEO0002