Aviso: Pressegespräch zur ÖKG-Jahrestagung 26.5.; 9.30 Uhr – Akute Themen der Herz-Kreislauf-Medizin

Anlässlich der Jahrestagung der Österreichischen Kardiologischen Gesellschaft 2015 informieren Experten bei einem Vorab-Pressegespräch am 26.5.2015 in Wien

Wien (OTS) - ÖKG-Jahrestagung 2015: Aktuelle Themen und Entwicklungen in der Herz-Kreislauf-Medizin

Dienstag, 26. Mai 2015, 9.30 Uhr, Café Landtmann (Universitätsring 4, 1010 Wien)

Neue Medikamente zur Therapie von Fettstoffwechelstörungen - wie tief soll Cholesterin gesenkt werden? - Rauchen erhöht die Herz-Kreislaufmortalität - trotzdem ein Politikum? -- Interventionelle Lösungen ersetzen herkömmliche Herzchirurgie: Ist eine Liaison zwischen Kardiologie und Chirurgie lebbar? -- Die Bedeutung der Herz-Kreislaufmedizin angesichts der weltweiten Zunahme von kardiovaskulärer Mortalität - Ausbildung und Berufsbild: Die Ausbildungsreform als wichtiges Element patientengerechter Versorgung

Ihre Gesprächspartner/-innen:

Moderation: Univ.-Prof. Dr. Irene Lang, Klinische Abteilung für Kardiologie, AKH Wien/MedUni Wien

  • Prim. Univ.-Prof. Dr. Franz Weidinger (Präsident der ÖKG; Vorstand der 2. Medizinischen Abteilung mit Kardiologie und internistischer Intensivmedizin, Krankenhaus der Stadt Wien, Rudolfstiftung)
  • Univ.-Prof. Dr. Gerald Maurer (Leiter der Klinischen Abteilung für Kardiologie, AKH/MedUni Wien)
  • Univ.-Prof. Dr. Wolfgang-Michael Franz, (Direktor der Universitätsklinik für Innere Medizin III - Kardiologie und Angiologie, Innsbruck)
  • Prim. Univ.-Doz. Dr. Franz Xaver Roithinger (Präsident elect und Sekretär der ÖKG; Leiter der Abteilung für Innere Medizin, Landesklinikum Baden-Mödling)

Rückfragen & Kontakt:

ÖKG Pressestelle
B&K – Bettschart & Kofler Kommunikationsberatung
Dr. Birgit Kofler
kofler@bkkommunikation.com
Tel.: +43-1-319 43 78; Mobil: +43-676-636 89 30

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BKO0002