Julius Kiennast als Obmann des Bundesgremiums Lebensmittelhandel bestätigt

Bundesgremialausschuss wählt Kiennast neuerlich zum obersten Vertreter des Lebensmittelhandels in Österreich – Margarete Gumprecht und Peter Buchmüller Stellvertreter

Wien (OTS) - In der konstituierenden Sitzung des Gremialausschusses des Bundesgremiums Lebensmittelhandel in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) wurde Julius Kiennast neuerlich zum Obmann des Bundesgremiums Lebensmittelhandel der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) gewählt. Dem Niederösterreicher Kiennast - das gleichnamige traditionsreiche Handelshaus in Gars am Kamp wird bereits in 9. Generation als Familienunternehmen geführt - stehen Margarete Gumprecht aus Wien und Peter Buchmüller aus Salzburg als Stellvertreter zur Seite.

Das Bundesgremium des Lebensmittelhandels vertritt mit mehr als 13.000 Mitgliedern alle Bereiche des Lebensmittelhandels, "kleine" Handelsunternehmen ebenso wie Diskonter und große Filialketten. Im Bundesgremialausschuss sind alle Handelsformen vertreten. (PWK370/JR)

Rückfragen & Kontakt:

Bundesgremium des Lebensmittelhandels
Bundesgremialgeschäftsführer Mag. Richard Franta
Tel. : 05 90 900 -3000
E-Mail: lebensmittelhandel@wko.at
Internet: http://wko.at/lebensmittelhandel

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0005