AVISO: Verteidigungsminister Klug verabschiedet Libanon-Kontingent

Wien (OTS) - Am Freitag, den 22. Mai 2015, verabschiedet Verteidigungsminister Gerald Klug das achte österreichische Bundesheer-Kontingent in den Libanon. An der Grenze zu Syrien und Israel werden 106 österreichische Blauhelm-Soldaten, darunter vier Soldatinnen, ihren Dienst versehen.

Kommandant des österreichischen Kontingents ist der Burgenländer Oberstleutnant Karl Pokorny; 31 Soldaten kommen aus der Steiermark, 22 aus Niederösterreich, 14 aus Oberösterreich, zehn aus Salzburg, ebenso zehn aus Wien, sieben aus Kärnten, sechs aus Tirol, fünf aus dem Burgenland und einer aus Vorarlberg.

Seit November 2011 beteiligt sich das Österreichische Bundesheer mit einer Transporteinheit an der UNIFIL-Mission ("United Nations Interim Force in Lebanon").

Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind dazu herzlichst eingeladen!

Zeit: Freitag, 22. Mai 2015
Ort: Wallenstein-Kaserne, Wiener Straße 360
2434 Götzendorf
Beginn: 10:30 Uhr

Verteidigungsminister Klug verabschiedet Libanon-Kontingent

Verteidigungsminister Gerald Klug verabschiedet das achte
österreichische Bundesheer-Kontingent in den Libanon.

Datum: 22.5.2015, um 10:30 Uhr

Ort:
Wallenstein-Kaserne
Wiener Straße 360, 2434 Götzendorf

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Kommunikation / Presse
+43 664-622-1005
presse@bmlvs.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001