AVISO 28.5. – Wo befindet sich der nächste Defibrillator? - Präsentation der Datenplattform „Definetzwerk Österreich“

Landtagspräsident Kopietz und Gesundheitsstadträtin Wehsely stellen das Projekt des Vereins PULS in Zusammenarbeit mit der Wiener Berufsrettung mit online abrufbaren Defi-Standorten vor

Wien (OTS) - Der frühe Einsatz eines Defis kann im Fall eines Herzstillstands Leben retten. Mit der webbasierten Datenplattform "Definetzwerk Österreich" präsentiert Puls, der Verein zur Bekämpfung des plötzlichen Herztodes gemeinsam mit der MA 70 - Wiener Berufsrettung eine unabhängige und neutrale Plattform, in der Defi-Standorte künftig ersichtlich sind.

Wir freuen uns, Sie aus diesem Anlass zur

Präsentation des Definetzwerkes
am 28. Mai 2015, um 11.00 Uhr
in die Rettungszentrale der Wiener Berufsrettung
Radetzkystrasse 1, 1030 Wien
einzuladen.

Die Datenbank "Definetzwerk.at" ermöglicht es den Leitstellen der Rettungsorganisationen, rasch Hilfestellung beim Auffinden und Einsatz eines Defis zu leisten. So soll die Häufigkeit einer Laienreanimation im Falle von plötzlichem Herzstillstand noch vor Eintreffen des Rettungs- oder Notarztdienstes erhöht werden.

Ihre GesprächspartnerInnen:
• Prof. Harry Kopietz, Erster Landtagspräsident und Puls-Präsident • Mag. Sonja Wehsely, Gesundheits- und Sozialstadträtin
• Mag. Dr. Rainer Gottwald, Abteilungsleiter der Wiener Berufsrettung • Univ. Lektor Dr. Mario Krammel, Univ. Klinik für Anästhesie, MedUni Wien sowie Geschäftsführender Puls-Präsident

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und ersuchen um Anmeldung per E-Mail:
presse@puls.or.at
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Puls, Verein zur Bekämpfung des plötzlichen Herztodes
Zenker & Co Public Relations
Mag. (FH) Johanna Scholz, MA
Ungargasse 58/10, 1030 Wien
Tel.: 0664/ 88 65 86 45
E-Mail: presse@puls.or.at

Büro des Ersten Präsidenten des Wiener Landtages
Thomas Kluger
Mediensprecher
+43 1 4000 81134
thomas.kluger@wien.gv.at
www.wien.at

Büro Gesundheits- und Sozialstadträtin Sonja Wehsely
Katharina Ebhart-Kubicek
Telefon: 01 4000 81243
E-Mail: katharina.ebhart-kubicek@wien.gv.at

MA 70 – Wiener Berufsrettung
Mag. Ronald Packert, MBA
Leiter Stabstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
1030 Wien, Radetzkystraße 1
Tel.: 01/ 71 119 700 70
E-Mail: ronald.packert@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014