Wien-Hietzing: Polizisten retten 68-jährigen Mann das Leben

Wien (OTS) - Zwei Beamte der Polizei Hietzing konnten gestern um 11.00 Uhr mittels Erste-Hilfe-Maßnahmen und mit dem Einsatz des Defibrillators das Leben eines 68-jährigen Mannes retten. Beim Eintreffen der Polizisten in der Wlassakstraße lag der Mann bereits reglos am Boden in seinem Garten. Die Beamten starteten unverzüglich eine Herz-Druck Massage und aktivierten den Defibrillator. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte wurden die lebenserhaltenden Maßnahmen weitergeführt. Der 68-Jährige wurde in ein Spital gebracht. Laut Auskunft der behandelnden Ärzte ist sein Zustand mittlerweile wieder stabil.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005