1. Inkubator für urbane Nachhaltigkeit in Wien sucht innovative Jungunternehmen.

Ausschreibungsstart für die Startup-Initiative "Innovation im Grätzl"

Wien (OTS) - Heute, am 21. Mai 2015 startet die Ausschreibung für den 1. Inkubator für urbane Nachhaltigkeit in Wien. THE BLUE MINDS COMPANY hat die Initiative "Innovation im Grätzl" ins Leben gerufen, um richtungsweisende Klima- und Energieprojekte rund um die Energietransformation für Wienerinnen und Wiener in ihrer unmittelbaren Wohnumgebung erleb- und sichtbar zu machen.
Eveline Steinberger-Kern, Geschäftsführerin von THE BLUE MINDS COMPANY: "Unser Ziel ist es, Wien als internationalen Hub für Gründerinnen und Gründer im Green-Tech Bereich aufzubauen und dabei die vielfältigen Grätzl der Stadt mit innovativen Projekten zu beleben."

Ab sofort können sich Startups und Entrepreneure aus dem Bereich Nachhaltigkeit in insgesamt vier Kategorien um Aufnahme in den Inkubator für urbane Nachhaltigkeit bewerben: 


1. Urbane Agrarwirtschaft/Stadtlandwirtschaft: Hier werden nachhaltige Ansätze zur städtischen Landwirtschaft gesucht - Outdoor und Indoor. Willkommen sind kreative und innovative Geschäftsmodelle, die ihre Produkte umwelt- und klimafreundlich, wasser- und ressourcenschonend, ohne Verwendung von Gentechnik, Antibiotika und Chemie erzeugen.

2. Energie:
 Gesucht wird innovatives Potenzial für urbane Energieerzeugung und Energieeffizienzmaßnahmen wie etwa Photovoltaikanlagen, Windenergienutzung, Solar Cooling oder Retrofits. Ebenso werden Ideen rund um das "Internet der Dinge" mit Smart Home- und Smart Grid-Lösungen diesem Themenfeld zugeordnet.

3. Mobilität: 
Hier sind Startup-Unternehmen angesprochen, die sich mit alternativen Antrieben wie etwa dem Elektromotor auseinandersetzen und intelligente Systeme zur Effizienzsteigerung anzubieten haben. Zusätzlich beinhaltet diese Sparte neue Mobilitäts-und Logistikkonzepte.

4. Abfall- und Ressourcenmanagement: Das Themenfeld ist breit ausgerichtet und offen für Konzepte in den Bereichen Upcycling und Recycling, sowie Abfallvermeidung.

Gesucht werden Jungunternehmen und innovative Neugründungen aus ganz Europa, die sich mit ihren nachhaltigen Geschäftsmodellen am Wirtschaftsstandort Wien niederlassen und hier ihren "ersten Markt" finden wollen.

Der 1. Inkubator für urbane Nachhaltigkeit in Wien - "Innovation im Grätzl" bietet den teilnehmenden Unternehmen eine attraktive Palette an Unterstützung an: Vernetzung zu unterschiedlichen Wirtschaftsbranchen und Key Playern in Bezug auf spezifisches Know-How - Vermittlung von geeigneter, kostengünstiger Infrastruktur wie Verkaufs- und Büroflächen mit Vernetzungspotenzial in belebten Wiener Grätzln - Vermarktungsmöglichkeiten mit Fokus auf private und öffentliche Auftraggeber - Finanzierung - Mentoring - professionelle Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung.

"Wien schafft peu à peu ein fruchtbares Umfeld für Startups. THE BLUE MINDS COMPANY will innovative Gründer im Energie- und Klimabereich dabei unterstützen, ihren Markt in den Wiener Grätzln zu finden. Wir starten mit der Ansiedelung innovativer Projekte im 7. und 16. Bezirk", so Programm-Initiatorin Eveline Steinberger-Kern weiter.

Programmziel und Fristen:
Ausschreibungs-Start: 21. Mai 2015
Ende der Einreichungsfrist: 30. Juni 2015
Projektträger: THE BLUE MINDS COMPANY

Die Unterlagen zur Ausschreibung und weiterführende Informationen stehen unter diesem Link zur Verfügung: www.innovation-im-graetzl.com

Die Ausschreibung soll ab jetzt jährlich erfolgen, die Verweildauer im Inkubator wird auf etwa 2 Jahre begrenzt. Hauptziel ist es, innovative europäische Startups, deren Geschäftsmodelle auf einen nachhaltigen Transformationsprozess ausgerichtet sind, auf ihrem Weg in den Markt aktiv zu unterstützen, in Wien sichtbar zu machen und den Wirtschaftsstandort Wien mit seinen exzellenten Rahmenbedingungen für Kontinuität und Wachstum zu stärken.

Driving the Energy Transition oder die Kunst Wert zu schaffen. THE BLUE MINDS COMPANY ist Wiens neue Adresse für Geschäftsmodelle rund um die Energietransformation. Mit Research, Consulting und Communications arbeiten wir für und mit Unternehmen an den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Als Startup Inkubator finden, fordern und fördern wir Startups als kreative Architekten.

In Südost-Europa, der Türkei und der MENA Region sind wir durch langjährige Erfahrung vor Ort bestens vernetzt. In Tel Aviv betreiben wir mit Blue Minds Israel Ltd. ein Tochterunternehmen, das Software im Bereich digitaler Energiedienstleistungen entwickelt. Wir reagieren damit auf den Trend der Konvergenz von Energie, Internet und Telekommunikation.

Weitere Informationen: www.blueminds-company.com

Rückfragen & Kontakt:

The Blue Minds Company
Teresa Pflügl
+43 (0)1 522 41 99
teresa.pfluegl@blueminds-company.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005