EINLADUNG: 2. Bildungsarena "So geht Schule", 27. Mai 2015, 19.00 Uhr, LOFFICE

Veranstaltungsreihe von "Neustart Schule"

Wien (OTS/PdI) - Sehr geehrte Frau Redakteurin,
sehr geehrter Herr Redakteur,

Die Schule ist in aller Munde und gerade vor dem Sommer wichtiges Thema der Politik: Wie sollen die Schulen in Zukunft organisiert sein? Was meinen wir mit dem Zauberwort Schulautonomie? Welchen inhaltlichen Rahmen und welches Bildungssystem brauchen autonome Schulen? Und welche Aufgaben kommen auf die Pädagoginnen zu?

Mit diesen und anderen Fragen werden wir die Studiogäste bei der

2. Bildungsarena: So geht Schule
am Mittwoch, dem 27.Mai 2015, um 19.00 - 20.30 Uhr
im LOFFICE Coworking, Schottenfeldgasse 85/1, 1070 Wien

konfrontieren.

Studiogäste:
- Hannes Androsch (Initiator des Volksbegehrens Bildungsinitiative) - Susanne Kappl (Direktorin der Volksschule Allhartsberg)
- Paul Kimberger (Bundesvorsitzender der Gewerkschaft Pflichtschullehrinnen und Pflichtschullehrer)
- Thomas Mayr (Geschäftsführer des Instituts für Bildungsforschung der Wirtschaft)
- Bob van de Ven (ehem. Schulleiter in den Niederlanden, internationaler Bildungsexperte)

Bei Interesse an der Teilnahme an der Diskussionsrunde Rückmeldungen bitte an Friederike Hladky (f.hladky@iv-net.at, Tel. 01-71135-2231 Dw.)

Mit freundlichen Grüßen,

Raphael Draschtak

Rückfragen & Kontakt:

IV-Newsroom
+43 (1) 711 35-2306
info@iv-newsroom.at
www.iv-net.at/medien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0001