Radfahrerin bei Verkehrsunfall in Wien-Wieden schwer verletzt

Wien (OTS) - Eine 53-jährige Radfahrerin wurde am 18.05.2015 gegen 09.20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Margaretenstraße schwer verletzt. Die Frau fuhr entgegen der Fahrtrichtung entlang der Busspur Richtung Operngasse. Als die Radfahrerin die Margaretenstraße auf Höhe 13 quer über die Fahrbahn nach rechts in Richtung Gehsteig lenkte, kam es schließlich zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
+43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003