IAA-Generalsekretärin Michaela Huber mit dem „IAA Inspire Champion Award“ ausgezeichnet

Wien (OTS) - Hohe Auszeichnung für das Austrian Chapter der International Advertising Association (IAA): IAA-Generalsekretärin, Marketerin des Jahres und OMV-Kommunikationschefin Michaela Huber erhielt gestern, Montag, den 18. Mai 2015, im Rahmen einer feierlichen Gala in London den "IAA Inspire Champion Award". Der Award prämiert die herausragende Leistung von Führungspersönlichkeiten und deren visionäre Zugänge, die die Werbe-und Kommunikationswirtschaft und die IAA fördern und zur Verbesserung von Marketing-Kommunikation weltweit beigetragen haben.

IAA-Generalsekretärin Michaela Huber: "Ich freue mich sehr, den ,IAA Inspire Award‘ in der Kategorie ,Champion‘ zu erhalten. Die globale Dimension dieses Awards beweist, dass Kommunikation starke Brücken in die Welt bauen kann, dass Österreich mit seinem Austrian Chapter der IAA und seinen über 300 Mitgliedern auch international eine bedeutende Rolle spielt und schließlich, dass unsere Kommunikations-Aktivitäten die OMV glaubwürdig als nationalen Champion positionieren."

IAA-Präsident Richard Grasl: "Der ,IAA Inspire Champion Award‘ wird heuer zum ersten Mal von einem internationalen Team der IAA für exzellente Leistungen in der Kommunikations- und Werbebranche vergeben. Dass Michaela Huber diese Auszeichnung gleich zum Auftakt nach Österreich bringen konnte, freut mich daher besonders. Es ist ein deutliches Aufzeigen aus Österreich, eine erneute Bestätigung der Qualität unseres Chapters und ich gratuliere Michaela Huber zu dieser herausragenden Leistung."

Michaela Huber, OMV-Senior Vice President und Leiterin der Abteilung Corporate Communications & Sustainability, die ihre OMV-Karriere im Jahr 2008 als zweite Sprecherin gestartet hatte, übernahm nach einem Jahr die Pressestelle und leitete nach weiteren zwei Jahren die gesamte Kommunikationsabteilung. Nachdem Huber im Oktober 2012 zusätzlich die Verantwortung für die Sustainability-Abteilung übertragen wurde, unterstehen der Kommunikationsexpertin derzeit folgende Abteilungen: Media Relations, Interne Kommunikation/Event Management/Sponsoring, Corporate Brand Management, Online/Social Media, Community Relations, Social Performance und Employees’ Sustainability Engagement. Derzeit trägt sie die Management-Verantwortung für 300 internationale Projekte im Bereich Nachhaltigkeit.

Nationale und internationale Marktforschungen, bei denen die Reputation der OMV als sehr positiv bewertet wird sowie Auszeichnungen wie etwa der "News Magazin Grand Prix Award" 2013, Dreifach-Gold für die OMV-Mitarbeiterzeitung "moveXXL" beim internationalen inkom Grand Prix 2014, der zweite Platz beim internationalen ADIPEC Award im Nachhaltigkeitsbereich 2012 (Projekt Libya Youth Center), der "Golden Award PR Excellence" für OMV Petrom 2014 und nun der "IAA Inspire Champion Award" bestätigen Hubers Erfolgskurs.

Als IAA-Generalsekretärin liegt Hubers Fokus auf der Koordination diverser Projekte und der Veranstaltung der EFFIE-Awards, des wichtigsten Werbepreises Österreichs.

Über die IAA:

Das globale Netzwerk IAA wurde in den 1930er Jahren in New York gegründet und zählt mittlerweile an die 4.000 Mitglieder weltweit. Die IAA Österreich ist eine gemeinnützige Organisation, die seit mehr als 40 Jahren als Plattform und Sprachrohr der Kommunikations- und Werbebranche dient. Zudem ist die IAA Veranstalter der IAA-EFFIE-Awards.

Rückfragen & Kontakt:

IAA-Presse
Mag. Rudolf Fehrmann
(01) 87878 – DW 12765
http://www.iaaat.org
rudolf.fehrmann@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001