EANS-Kapitalmarktinformation: Oberösterreichische Landesbank Aktiengesellschaft / Anleiheneuemission

Sonstige Kapitalmarktinformationen übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Neuemission der Oberösterreichischen Landesbank AG

Die Oberösterreichische Landesbank Aktiengesellschaft (HYPO Oberösterreich) begibt jetzt eine variable verzinste Anleihe mit einer Mindestverzinsung und einer Laufzeit von vier Jahren. Die Anleger können die Anleihe vierteljährlich zum Nennwert kündigen. Der Emittentin steht kein Kündigungsrecht zu. Das Emissionsvolumen beträgt zwanzig Millionen Euro. Die HYPO Oberösterreich steht mehrheitlich im Eigentum des Landes Oberösterreich und weist ein aktuelles Rating von "A+ , mit stabilem Ausblick" nach Standard & Poor's auf.

Cash Management Anleihe 2015 - 2019
variable verzinste Anleihe mit einer Mindestverzinsung und einem Kündigungsrecht für die Anleger
Emissionsvolumen: EUR 20.000.000,-
Erstvaluta: 11.06.2015

ISIN(s) der Anleiheneuemission(en): AT0000A1EL39

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Oberösterreichische Landesbank Aktiengesellschaft Landstraße 38 A-4020 Linz Telefon: +43(0)732/7639- 258 FAX: +43(0)732/7639- 253 Email: hans.hesch@hypo-ooe.at WWW: www.hypo.at Branche: Banken ISIN: - Indizes: Börsen: Börse: Luxembourg Stock Exchange, Wien, SIX Swiss Exchange Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Treasuryservice
0043/732/7639-54237
treasuryservice@hypo-ooe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0005