Art Critics Award 2015 geht an Patricia Grzonka und Benedikt Ledebur

Die Verleihung des Österreichischen Preises für Kunstkritik findet am 31. Mai, 19 Uhr in der Kunsthalle Wien Museumsquartier satt

Wien (OTS) - Die Kunsthalle Wien und der Verein Kunstwerft freuen sich bekanntgeben zu dürfen, dass Patricia Grzonka (Kategorie Rezension) und Benedikt Ledebur (Kategorie Essay) den diesjährigen, mit je 3000 Euro dotierten Art Critics Award (ACA) erhalten werden. Die Preisverleihung findet am 31. Mai im Rahmen der Finissage der Ausstellung Destination Wien 2015 in der Kunsthalle Wien statt.

Die Jury des ACA setzte sich aus den Künstler/innen Monica Bonvicini, Bernhard Cella, Julian Göthe, Lisl Ponger und Jenni Tischer zusammen.

Juryerklärung

In der Kategorie "Rezension" überzeugte Patricia Grzonkas Kritik über eine Ausstellung von Peter Weibel. Eine klare Struktur, ein gelungener Aufbau und eine stark ausformulierte persönliche Meinung charakterisieren den Text, in dem auch der punktuelle Einsatz von Humor nicht zu kurz kommt. Gekonnt vereint sie die vielen Facetten einer gelungenen Kunstkritik in der Kürze eines komplexen Textes.

Patricia Gronzka zeigt sich erfreut über die Würdigung ihrer Arbeit und meint: "In Zeiten, in denen sorgfältige Recherche und eine differenzierte Argumentation aus ökonomischen, aber auch medienspezifischen Gründen zunehmend schwieriger wird, bedeutet dieser Preis auch eine generelle Unterstützung und Auszeichnung unabhängiger Kritik."

In der Kategorie des "Essay" entschied die Jury einstimmig für Benedikt Ledebur. In seinem sprachlich herausragenden Text beschäftigt er sich eingehend mit der Arbeit des Künstlers Michael Huey. Dem Autor gelingt es, das Werk des Künstlers mit der Gestaltung des Textes in Einklang zu bringen. Mit einem großen Vorstellungsvermögen und einer deutlich lesbaren Leidenschaft schafft er es, den Leser in den Bann zu ziehen und für den Künstler zu interessieren.

Benedikt Ledebur kommentierte den Preis mit den Worten: "Wie anschaulich auch immer, Kunst spricht ihre eigene Sprache. Das Schreiben ist seinem Gegenstand umso dankbarer, je mehr dieser es begeistert. 'Preis' hat damit seine doppelte Bedeutung."

Art Critics Award

Der ACA wurde 2007 als Initiative von Künstler/innen ins Leben gerufen und zwischen 2007 und 2011 viermal von den Veranstaltern basis wien und dem Verein Kunstwerft vergeben.

Ende 2014 wurde der ACA erstmals als Kooperation zwischen der Kunsthalle Wien und dem Verein Kunstwerft ausgeschrieben. Er richtet sich an freie Kunstkritiker/innen und alle Nachwuchs-Autor/Innen, die sich mit zeitgenössischer Kunst auseinandersetzen. Bei der Vergabe werden die üblichen Beurteilungsverhältnisse umgekehrt, indem Künstler/innen die Arbeit von Kunstkritiker/innen bewerten.

Die Gewinner/innen erhalten neben dem Preisgeld die Möglichkeit der Veröffentlichung in den kooperierenden Partnermagazinen:
artmagazine.cc, Camera Austria, The Gap, Monopol, springerin, Wiener Zeitung.

Die Preisträger/innen

Benedikt Ledebur, geboren 1964 in München, lebt in Wien. Studium der Theologie in Fribourg, Schweiz, Informatik und Philosophie in Wien. Ledebur schreibt Kritiken, Essays, Gedichte und übersetzt aus dem Englischen und Französischen. In Kürze erscheint bei Schlebrügge: Das Paradox des Realen - Essays zur Kunst.

Patricia Grzonka, geboren 1964 in St. Gallen, studierte Kunstgeschichte und Ethnologie in Zürich und Rom und lebt als freie Kunsthistorikerin, Kritikerin und Kuratorin in Wien. Ihre Texte, Interviews und Essays im Bereich Kunst- und Architekturtheorie der Moderne und der Post- und Neo-Avantgarden sind in internationalen Medien sowie in zahlreichen Ausstellungs- und Buchpublikationen erschienen.

Der Art Critics Award wird von der Stadt Wien unterstützt.

Finissage "Destination Wien 2015" und Preisverleihung des Art Critics
Award


18-20 Uhr: freier Eintritt in die Ausstellung "Destination Wien
2015"
19 Uhr: Feierliche Preisverleihung des ACA an Patricia Grzonka und
Benedikt Ledebur
20 Uhr: Konzert der Band Ritornell

Datum: 31.5.2015, um 18:00 Uhr

Ort:
Kunsthalle Wien Museumsquartier
Museumsplatz 1, 1070 Wien

Url: www.kunsthallewien.at; www.artcriticsaward.com

Rückfragen & Kontakt:

Kunsthalle Wien
Mag. Katharina Murschetz
Tel.: +43-1-52189-1221
presse@kunsthallewien.at
www.kunsthallewien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KHA0001