LGV-Frischgemüse: Mit neuem Team in die Zukunft

Wien (OTS) - Wie bereits bekannt gegeben wurde, verlässt Mag. Gerald König, seit 2006 Alleinvorstand der LGV-Frischgemüse, das Unternehmen auf eigenen Wunsch mit 30.6.2015. Darauf hat er sich Anfang März mit dem Aufsichtsrat einvernehmlich geeinigt.

In einer ao. Generalversammlung am 11. Mai hat LGV-Frischgemüse nun die Weichen neu gestellt, der personelle Umbau im Management ist jetzt abgeschlossen. Somit stellen sich ab Juli 2015 zwei Vorstände den neuen Herausforderungen: der Niederösterreicher Michael Wehofer, der schon seit 2012 Verkaufsleiter der LGV- Frischgemüse ist, und Mag. Florian Bell, der ebenfalls aus Niederösterreich stammt und sein Wissen als Logistik-Fachmann in die LGV einbringen wird.

LGV Aufsichtsratsvorsitzender Ing. Robert Fitzthum betont: "Mit den Vorstandsbestellungen sind jetzt klare strategische Weichenstellungen und die Neuausrichtung der LGV für die Bewältigung der zukünftigen Herausforderung gesetzt. Damit kann der erfolgreich eingeleitete Reorganisationspfad nun kontinuierlich weiterentwickelt und umgesetzt werden".

Michael Wehhofer: Weiterer Ausbau des Spezialitätenprogrammes

Michael Wehofer freut sich auf die neuen Herausforderungen und bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen der Gärtnerschaft. "Wir werden den erfolgreichen Weg, der in den vergangenen zehn Jahren eingeschlagen wurde, weiterverfolgen", unterstreicht er. "Das heißt, weiterer Fokus auf den Ausbau des Spezialitätenprogrammes, die Präsenz von heimischer Ware am österreichischen Markt, sowie die Nahversorgung der Konsumenten mit ökologisch wertvollen Produkten". Michael Wehofer kann auf langjährige Erfahrung im Lebensmittelbereich verweisen. Er war in den unterschiedlichsten Funktionen bei Julius Meinl, Bahlsen, Continental Bakeries Austria und Valora Trade Austria tätig. Als Verkaufsleiter bei LGV-Frischgemüse kennt er die Herausforderungen und die Stärken von LGV-Frischgemüse sehr genau. Neben dem Bereich Verkauf verantwortet Michael Wehofer noch die Ressorts Marketing/PR, Planung und QM/QS.

Florian Bell: heimisches Gemüse noch häufiger in die Einkaufswägen bringen

" Die LGV Frischgemüse ist ein Unternehmen mit jahrzehntelanger Tradition am österreichischen Markt mit heimischem Gemüse aus der Region. Es freut mich sehr, dass ich als technischer Vorstand ab August 2015 zum zukünftigen Erfolg des Unternehmens mit beitragen kann", betont Florian Bell. Und kündigt an: "Es wird mir eine besondere Herausforderung sein, mit optimalen Logistiklösungen dafür zu sorgen, dass das heimische Gemüse der LGV noch häufiger in den Einkaufswägen der österreichischen Konsumentinnen und Konsumenten zu finden ist."

Florian Bell hat mehrjährige Erfahrung als Logistik- und Organisationsverantwortlicher im Lebensmittelbereich, er war bei Spar, Gourmet Group und Lekkerland tätig. Als technischer Vorstand der LGV-Frischgemüse verantwortet Bell neben den gemeinsamen Vorstandsagenden im Speziellen die Bereiche Betrieb, Logistik, Finanzen, Personal, Einkauf und IT.

Rückfragen & Kontakt:

Kerstin Olsa
01/76069 410
k.olsa@lgv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LGV0001