ÖVP-Bundesparteitag 21 - Mitterlehner: Das ist Volkspartei! – FOTO

Parteitag im Zeichen von hierarchiefreien Diskussionen und gegenseitigem Zuhören - Es fehlt ÖVP weder an Frauen noch an Begeisterung

Wien, 13. Mai 2015 (ÖVP-PD "Der erste Tag dieses Bundesparteitags war einer der schönsten, die ich jemals in der Politik erleben durfte. Wir hatten noch nie einen so positiven Parteitag. Er war geprägt von hierarchiefreien Diskussionen und gegenseitigem Zuhören. Das hat uns schließlich zu einem neuen Parteiprogramm und einem neuen Organisationsstatut geführt - Das ist Volkspartei", betont ÖVP-Bundesparteiobmann Vizekanzler Reinhold Mitterlehner am heutigen zweiten Tag des 37. außerordentlichen Bundesparteitages der Österreichischen Volkspartei in der Wiener Hofburg. Alle, die am Parteitag vor Ort waren, haben sich in die Debatte eingebracht. Es gab Diskussionsbeiträge von "vielen bekannten und auch bislang unbekannten ÖVP-Mitgliedern, die man so kennenlernen konnte", wie Mitterlehner festhält. Und auch wenn manche Abstimmung über einen Antrag knapp negativ ausgegangen sei, sei genau das gelebte Demokratie und "jetzt beginnt der Nachdenkprozess in den Köpfen der Menschen." ****

"Die Abstimmungen und Ergebnisse des ersten Tages haben
gezeigt, dass es in der Politik auf jede einzelne Stimme ankommt -im Positiven, wie auch im Negativen", hält der ÖVP-Bundesparteiobmann fest: "Wir haben gestern auch deutlich gesehen, dass es uns in der Volkspartei nicht an Frauen und vor allem nicht an Begeisterung fehlt!" Die Begeisterung sei auch wieder in Teilen der Wirtschaft spürbar, sagt Mitterlehner. So habe ihm gestern der österreichische Top-Wissenschafter Josef Penninger, der zahlreiche Angebote aus dem Ausland hatte, zugesichert in Österreich zu bleiben - mit den Worten: "Ich glaube an diesen Standort!" Der ÖVP-Bundesparteiobmann weiter: "Solche Neuigkeiten spornen mich an. Genauso, wie zu sehen, wie konstruktiv und positiv der gesamte Bundesparteitag verlaufen ist."

Politik sei keine Mutprobe, wie Reinhold Mitterlehner in seiner Rede festhält: "Es geht uns darum, das Richtige und das Notwendige für die beste Zukunft unseres Landes zu tun!" Gerade in einer Zeit, die von raschen Veränderungen geprägt ist, sei es wesentlich, dass Parteien regelmäßig über ihre Politik ehrlich reflektieren und die richtigen Schlüsse für die Zukunft ziehen. "Genau das haben wir mit 'Evolution Volkspartei' getan. Darum können wir heute auch stolz sagen: Wir haben das beste Programm und das beste Team für Österreich", betont der ÖVP-Bundesparteiobmann.

Fotos zur honorarfreien Verwendung finden Sie laufend unter http://www.oevp.at/fotos

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse, Web und
Social Media; Tel.:(01) 401 26-620; Internet: http://www.oevp.at,
www.facebook.com/volkspartei, www.twitter.com/oevp

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0005