Die Yiwu Imported Commodities Fair 2015 wird vom 4.-7. Juni 2015 stattfinden

Yiwu, China (ots/PRNewswire) - Die Importwarenmesse Yiwu Imported Commodities Fair 2015 wird vom 4.-7. Juni 2015 im Yiwu International Expo Centre stattfinden. Die Veranstaltung bietet fünf Highlights:

1. Die Veranstaltung ist eine von Chinas größten Veranstaltungen ihrer Kategorie.

Die Importwarenmesse hat bereits drei Jahre in Folge mit Erfolg in Yiwu stattgefunden (seit 2012). Es wird erwartet, dass die Yiwu Imported Commodities Fair 2015, die über 50.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche für mehr als 1.800 Stände verfügen wird, 1.200 Aussteller anziehen wird, was die Veranstaltung zu einer der größten Veranstaltungen ihrer Kategorie in China machen wird.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150512/215309

2. Der Großteil der Aussteller ist aus Ländern entlang der "One Belt, One Road"-Route.

Im Tandem mit der "One Belt, One Road"-Initiative hatte man sich schwerpunktmäßig bemüht, die Anzahl der Aussteller aus Südkorea, Japan und Ländern entlang der "One Belt, One Road"-Route zu erhöhen. Der Organisator der Veranstaltung hat Anmeldeanträge von über 1.000 Herstellern aus Südkorea, Japan, Südostasien, Europa, Nord- und Südamerika, Zentralasien, Südasien und anderen Ländern entlang der Route erhalten, die über 80 Prozent der Aussteller darstellen.

3. Messe-Highlight sind von kleinen und mittelgroßen ausländischen Unternehmen hergestellte Verbrauchsgüter.

Von kleinen und mittelgroßen ausländischen Unternehmen hergestellte Verbrauchsgüter sind größtenteils zweit- und drittrangige Marken. Trotz hoher Qualität fehlt diesen Verbrauchsgütern ein problemloser Marktzugang nach China. Die Yiwu Imported Commodities Fair wird ausländischen Herstellern Unterstützung dabei bieten, ihre Produkte in China zu präsentieren, beispielsweise durch Hilfe mit der Zollabfertigung, dem Versand, der Anmeldung und der Standanordnung. Über 100.000 Arten von im Ausland hergestellten Produkten werden auf der Veranstaltung ausgestellt werden.

4. Herausragende Aussteller werden eine lokale Verbindung mit Yiwu knüpfen.

Die Veranstaltung wird eine langfristige Zusammenarbeit mit der Yiwu International Trade City bieten, damit Aussteller eine lokale Verbindung mit Yiwu knüpfen können. Herausragende Aussteller, die einen Antrag auf eine Einzelhandelsfläche im Bereich Importwaren der Yiwu International Trade City stellen, werden zur Miete von Konzessionen berechtigt sein. Aussteller, die an einer Generalvertretung der Volksrepublik China interessiert sind, können einen Antrag zur kostenlosen Ausstellung ihrer Produkte im Bereich Importwaren stellen.

Die Yiwu Imported Commodities Fair 2015 ist die einzige Veranstaltung der Stadt mit importierten Verbrauchsgütern. Im Tandem mit der "One Belt, One Road"-Initiative liegt der Schwerpunkt der Veranstaltung auf von kleinen und mittelgroßen weltweiten Herstellern produzierten zweit- und drittrangigen Marken. Die Messe hat das Ziel, in kurzer Zeit zur besten ihrer Art in China zu werden.

Rückfragen & Kontakt:

KONTAKT: Herr Zheng, +86-579-85415012/475, +86-579-85415077,
import@yiwufair.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0005