ORF III am Donnerstag: Widerstand und Gleichschaltung in „70 Jahre Film in Rot-Weiß-Rot“: „Der Bockerer“ und „Mephisto“

Außerdem: „Cultus – der Feiertag im Kirchenjahr“ zu Christi Himmelfahrt und „Der Flug der Eule“ in „Wilde Reise mit Erich Pröll“

Wien (OTS) - Zu Christi Himmelfahrt gestaltet ORF III Kultur und Information am Donnerstag, dem 14. Mai 2015, ein feiertägliches Sonderprogramm. Um 17.00 Uhr besucht eine Folge von "Cultus - Der Feiertag im Kirchenjahr" das Kloster der Steyler Missionsschwestern in Wöllersdorf und geht dort der Bedeutung und den Traditionen des christlichen Feiertags nach.

Im Hauptabend präsentiert Schauspielerin Mercedes Echerer zwei österreichische Produktionen in der Reihe "70 Jahre Film in Rot-Weiß-Rot" aus den 1980er Jahren, die sich mit Gleichschaltung und Widerstand während des Naziregimes auseinandersetzen. Den Auftakt macht um 21.00 Uhr mit "Der Bockerer" Franz Antels und Rainer C. Eckes Klassiker des passiven Widerstands aus dem Jahr 1981, mit dem dafür mehrfach preisgekrönten Karl Merkatz als legendärem Wiener Vorstadt-Fleischhauer Karl Bockerer. Mit bissigem Humor wehrt sich der Individualist gegen die Veränderungen, die der Einmarsch der deutschen Truppen in Wien alltäglich mit sich bringt. Zu sehen sind außerdem Ida Krottendorf, Hilde Sochor, Alfred Böhm, Heinz Marecek und Teddy Podgorski.
Danach folgt István Szabós Oscar-prämierter Kultfilm "Mephisto" (22.45 Uhr) aus dem Jahr 1981 mit Klaus Maria Brandauer in der Hauptrolle. Dem Film liegt der gleichnamige Roman von Klaus Mann zugrunde, der in der Figur des Hendrik Höfgen den Schauspieler und Regisseur Gustav Gründgens skizzierte und dadurch einen Skandal heraufbeschworen hatte - prangerte der Roman doch Gründgens’ beruflichen Aufstieg im Dritten Reich an. Nach Hitlers Machtergreifung denkt Höfgen vorübergehend an Widerstand und Exil, schließt dann aber doch den Pakt mit dem Teufel und feiert als Mephisto Triumphe.

Den Auftakt des Hauptabendprogramms um 20.15 Uhr bildet eine weiter Ausgabe von Erich Prölls "Wilder Reise": "Der Flug der Eule" über ein junges Schleiereulenweibchen, das durch widrige Umstände seinen Lebensraum verliert und sich mühsam wieder einen neuen Platz sucht. Auf der Suche nach einer Bleibe trifft es über ein Jahr hinweg auf weitere europäische Eulenarten, die jeweils eine eigene Geschichte erzählen.

ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt alle ORF-III-Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Das gesamte TV-Angebot des ORF - ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + - ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005