AVISO Jüdisches Museum Wien: Enthüllung der neuen Gedenktafel - Würdigung des Altbürgermeisters Helmut Zilk

Wien (OTS/RK) - Das Jüdische Museum Wien, ein Unternehmen der Wien Holding, präsentiert am kommenden Montag eine neue Gedenktafel, mit der die Geschichte des Museums erzählt wird, und die Helmut Zilk im Speziellen würdigt, da er in der Gründungsgeschichte des Museums eine zentrale Rolle einnahm. Die permanente Ausstellung "Unsere Stadt! Jüdisches Wien bis heute" erfährt dadurch eine zentrale Ergänzung, denn sie erhält damit einen eigenen Bereich, in dem die Geschichte des 1938 geschlossenen ersten Jüdischen Museums und des 1988 gegründeten Jüdischen Museums der Stadt Wien, erzählt wird.

Die VertreterInnen der Medien sind zur Enthüllung der Gedenktafel herzlich eingeladen!

Bitte merken Sie vor:

Zeit: Montag, 18. Mai 2015, 11:30 Uhr Ort: Jüdisches Museum Wien, Dorotheergasse 11, 1010 Wien

Die Präsentation erfolgt im Beisein der Witwe des Altbürgermeisters Helmut Zilk, Dagmar Koller, des Kulturstadtrats Andreas Mailath-Pokorny, des Vorsitzenden des Zukunftsfonds der Republik Österreich und langjährigem engen Mitarbeiter Helmut Zilks, Kurt Scholz, der Museumsdirektorin Danielle Spera und dem langjährigen Vorsitzenden des Aufsichtsrats des Jüdischen Museums Wien und Präsidenten des Vereins der Freunde Thomas G. Lachs, sowie des Chefkurators Werner Hanak-Lettner.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Um Anmeldung unter pr@stalzerundpartner.com wird gebeten!

Falls Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an das Medienbüro des Jüdischen Museums Wien, Tel.: +43-1-505 31 00, Mobil: +43-664-506 49 00, E-Mail: pr@stalzerundpartner.com. Foto- und Pressematerial zu den aktuellen Ausstellungen finden Sie auf der Homepage des Medienbüros unter www.stalzerundpartner.com im Bereich Service/Downloads.

Rückfragen & Kontakt:

Alfred Stalzer
Mediensprecher Jüdisches Museum Wien
Tel.: +43 1 505 31 00
Mobil: +43 664 506 49 00
E-Mail: pr@stalzerundpartner.com

Wolfgang Gatschnegg
Wien Holding – Konzernsprecher
Tel.: +43 1 408 25 69 – 21
Mobil: +43 664 826 82 16
E-Mail: w.gatschnegg@wienholding.at
www.wienholding.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009