Große österreichische Beteiligung auf Weltfachmesse für Handelsmarken PLMA 2015

43 österreichische Unternehmen auf präsentieren sich auf drei Gruppenständen der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA

Wien/Amsterdam (OTS) - Österreich wird am 19. und 20. Mai mit 43 Ausstellern auf drei Gruppenständen der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA in den Bereichen "Food", "Fresh Products" (Milch- und Molkereiprodukte) sowie "Non-Food" auf der weltweit die bedeutendste internationale Fachmesse für Handelsmarken, der PLMA Amsterdam (Niederlande) vertreten sein. Die Produktpalette der österreichischen Beteiligung ist umfangreich und umfasst Fruchtsäfte, Energy Drinks, Süßwaren, Vitamintabletten, Biomüsli und Müsliriegel, Nahrungsergänzungs-Produkte, Babynahrung, tiefgekühlte Mehlspeisen, tiefgekühlte Fertigmenüs und Convenience-Produkte, Backzutaten, Kürbiskerne und Kürbiskernöl, Nüsse und Saaten, Krenprodukte, Keks-Spezialitäten, Käse- und Molkereiprodukte, Soja-, Wurst- und Schinkenspezialitäten, panierte Fleischprodukte, Gesundheitsprodukte, ökologische Wasch- und Reinigungsprodukte, Kosmetik, Badezusätze, Pappteller und Pappbecher, Kosmetik-Watteprodukte sowie Heimtiernahrung.

"Die Bedeutung von Handelsmarken im Vergleich zu Industriemarken nimmt ständig zu. Vermehrt werden auch Bioprodukte nachgefragt. Anbieter müssen neben Ihren Eigenmarken verstärkt Produkte für Handelsmarken anbieten. Der Anteil der Handelsmarken am Gesamtumsatz der Handelsketten beträgt etwa in Deutschland, der Schweiz oder in Großbritannien bereits über 50 Prozent. In Österreich beläuft sich der Anteil der Handelsmarken bei 40 Prozent", so Franz Ernstbrunner von der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA.

Die österreichischen Aussteller nutzen die PLMA zur Betreuung der bestehenden internationalen Kunden und zur verstärkten Akquisition von neuen internationalen Interessenten. Darüber hinaus wird die Messe zum Erfahrungsaustausch und zur Beobachtung des Mitbewerbs intensiv genutzt. Für Branchengespräche und Auskünfte zum Lebensmittelmarkt der Niederlande stehen die Experten des Außenwirtschaftscenter Den Haag den österreichischen Ausstellern während der Messe zur Verfügung.

Auf der PLMA 2015 werden über 2.250 Aussteller auf 3.800 Ausstellungsständen aus 70 Nationen ausstellen. 10.000 Einkäufer von internationalen Handelsketten aus 100 Ländern werden die Messe besuchen. Die Gesamtausstellungsfläche der Messe beträgt 36.000 m2 und füllt das gesamte Messegelände RAI in Amsterdam. (PWK342/BS)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
AUSSENWIRTSCHAFT Messen (Nahrungsmittel, Getränke)
Mag. Franz Ernstbrunner
T: +43 5 90 900 3657
E: Franz.Ernstbrunner@wko.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0002