SPÖ Wien ad NEOS und FPÖ: Alle Haftungen der Stadt sind transparent und online

NEOS/FPÖ-Wahlkampfgetöse nichts mehr als heiße Luft

Wien (OTS) - Die Stadt setzt bei Finanzen auf volle Transparenz. Sämtliche Haftungen sind im Rechnungsabschluss ausgewiesen.

"An den KollegInnen von NEOS und FPÖ scheinen keine DetektivInnen verloren gegangen zu sein. Sonst hätten sie schnell gemerkt, dass unter wien.at/finanzen im Kapitel 'Nachweis über die Haftungen' genau jene Haftungen aufscheinen, die für FPÖ und NEOS unauffindbar scheinen.", wundert sich SPÖ-Landesparteisekretär Georg Niedermühlbichler.

Ganz nach dem Motto "Let me google that for you" hätte eine einfache Google-Suchanfrage gereicht, um auf einen Blick zu erkennen, dass sämtliche Haftungen der Stadt Wien inklusive der Haftung der Stadt Wien für die Verbindlichkeiten der Bank Austria AG jährlich im Rechnungsabschluss ausgewiesen werden.

"Ein Tipp für das nächste Mal: Zuerst lesen und dann erst schreiben", so Niedermühlbichler abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien
+43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001