Wien – Innere Stadt: Mutmaßlicher Suchtgifthändler festgenommen

Wien (OTS) - Gestern kurz vor Mitternacht wurde einem 26-jährigen Mann der Kauf von Kokain in der Nähe der U-Bahnstation Schottenring angeboten. Der Mann erzählte nur wenige Augenblicke später Beamten von der Bereitschaftseinheit, die einen Schwerpunkt gegen Suchmittelkriminalität im Bereich zwischen Schottentor und Schwedenplatz durchführten, von dem Vorfall. Die Polizisten konnten den mutmaßlichen Dealer, einen 22-jährigen Mann anhalten und eine geringe Menge Suchtmittel (vermutlich Kokain), abgepackt zum Straßenverkauf, sicherstellen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas Keiblinger
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004