Lotto: Zwillingsjackpot – es geht um 1,8 Millionen und 250.000 Euro

2 Joker zu je 92.400 Euro in Oberösterreich und der Steiermark

Wien (OTS) - Da wird Fortuna am Sonntag-Abend wohl den Kopf geschüttelt haben: Erst holt sie mit 1, 8, 13, 27, 37 und 42 sowie der Zusatzzahl 26 eine Kombination aus dem Trichter, die aus Zahlen des Einer- sowie aller Zehnerbereiche besteht und wunderbar regelmäßig über das gesamte Tippfeld verteilt ist, und dann gibt es weder einen Sechser noch einen Fünfer mit Zusatzzahl.

Am kommenden Mittwoch wartet damit also ein so genannter Zwillingsjackpot. Beim nächsten Sechser geht es um rund 1,8 Millionen Euro, und im Topf für den Fünfer mit Zusatzzahl werden etwa 250.000 Euro liegen.

Es ist dies heuer schon der zweite Zwillingsjackpot. Den ersten gab es im Februar, und der endete schließlich mit einem Solosechser und zwei Fünfern mit Zusatzzahl.

Joker

Beim Joker gab es zwei Quittungen mit der richtigen Zahlenkombination, und auf beiden war auch das "Ja" angekreuzt. Ein Oberösterreicher und ein Steirer gewannen damit jeweils mehr als 92.400 Euro.

Die endgültigen Lotto Quoten der Ziehung vom Sonntag, 3.5.2015:

JP Sechser, im Topf bleiben EUR 889.275,00 - 1,8 Mio. warten JP Fünfer+ZZ, im Topf bleiben EUR 122.275,30 108 Fünfer zu je EUR 1.235,10 230 Vierer+ZZ zu je EUR 173,90 4.718 Vierer zu je EUR 47,10 5.826 Dreier+ZZ zu je EUR 17,10 78.144 Dreier zu je EUR 5,10 248.670 Zusatzzahl allein zu je EUR 1,20

Die Gewinnzahlen: 1 8 13 27 37 42 Zusatzzahl: 26

Die endgültigen Joker Quoten der Ziehung vom Sonntag, 3.5.2015:

2 Joker zu je EUR 92.427,60 15 mal EUR 7.700,00 103 mal EUR 770,00 1.017 mal EUR 77,00 10.464 mal EUR 7,00 104.369 mal EUR 1,50

Jokerzahl: 1 2 3 7 3 9

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
Mag. Günter Engelhart
01 / 790 70 / 1910
Gerlinde Wohlauf
01 / 790 70 / 1920

www.lotterien.at
www.win2day.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001