Terminaviso: 07.05.2015, 19:00 Uhr: LIVE Finale des AUSTRO VISION CONTEST / Aftershow mit DJ Mosaken

ZUSAMMEN:ÖSTERREICH und "das biber" suchen österreichische Musik-Acts mit Migrationshintergrund / 7 Bands bei LIVE-Finale des AUSTRO VISION CONTEST im Wiener Chaya Fuera

Wien (OTS) - Wie vielfältig Österreichs Musikszene ist und welchen Beitrag Musiker/innen mit Migrationshintergrund zur österreichischen Musikszene leisten - das zeigen die Initiative ZUSAMMEN:ÖSTERREICH und das Magazin "das biber" im Vorfeld des Eurovision Song Contests mit einem Musikwettbewerb für österreichische Bands mit und ohne Migrationshintergrund. Über 110 Musiker/innen haben sich für den AUSTRO VISION CONTEST beworben, die sieben besten stehen am 7. Mai im Finale. Vor Ort bewertet eine hochkarätige Expertenjury mit Universal-Chef Hannes Eder, Russkaja-Frontsänger Georgij Makazaria, Christian Tang (stv. Programmdirektor und Moderator Radio Energy), den ZUSAMMEN:ÖSTERREICH-Integrationsbotschafterinnen Maya Hakvoort und Natalija Havralenko sowie Amar Rajkovic (stv. Chefredakteur "das biber") die Finalbands. Das Publikum bestimmt mittels Saalvoting den Gewinner mit. Als Preis wird der Gewinnersong in zwei Aufnahmetagen im Tonstudio auf CD gepresst und auch auf der nächsten Projekt pop!-CD veröffentlicht. Eric Papilaya, Song Contest-Teilnehmer 2007, führt als Moderator durch den Abend.

Finalist/innen mit Wurzeln von Tansania über Spanien und Schweden bis nach Sri Lanka

Die sieben Acts für das AUSTRO VISION CONTEST-Finale spiegeln durch ihre unterschiedliche Herkunft und die zahlreichen unterschiedlichen Musikstile die Vielfalt der österreichischen Musikszene wider: "AT PAVILLON" (u.a. aus Tansansia, Iran, Österreich), "Hottensiah" (Österreich, Sri Lanka, Kenia, Bulgarien), "Reverend Backflash" (Schweden), "AzRaH" (Bosnien und Herzegowina), David Slomo (Kroatien), "Freezy Trap feat. Dead Lips" (Österreich), Lara Marie (Spanien). Im Anschluss an die Live-Acts findet die Aftershowparty mit DJ MOSAKEN (Juicy, Masters of Dirt) statt.
Alle Finalsongs sind online abrufbar unter www.austrovision.at.

AUSTRO VISION CONTEST: Live-Finale am 7. Mai 2015

ZUSAMMEN:ÖSTERREICH und "das biber" suchen mit AUSTRO VISION CONTEST
österreichische Musik-Acts mit Migrationshintergrund. 7 Bands treten
im Live-Finale im Wiener Chaya Fuera gegeneinander an.

Medienvertreter/innen sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung unter
franziska.troger@integrationsfonds.at wird gebeten.
Beginn: 19:30 Uhr (Einlass ab 19:00 Uhr)

Datum: 7.5.2015, um 19:00 Uhr

Ort:
Chaya Fuera
Kandlgasse 21, 1070 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Integrationsfonds
MMag. Franziska Troger
+43 (0)1 7101203-133
Franziska.troger@integrationsfonds.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OIF0001