AVISO: Morgen, Dienstag, 19:15 h: Hypo-Krimi-Tour mit Kogler an der WU Wien

"Retten, was zu retten ist, untersuchen, was zu untersuchen ist"

Wien (OTS) - Untertags im U-Ausschuss, abends an der WU-Wien: Werner Kogler macht mit seiner Hypo-Krimi-Tour Halt im Audimax der Wirtschaftsuniversität.

Die politische Verantwortung für das Milliarden-Desaster wird dieser Tage im Untersuchungsausschuss im Parlament geklärt.
Der stellvertretende Bundessprecher und Klub-Vize der Grünen, Werner Kogler, erzählt im Rahmen seiner Hypo-Krimi-Tour wie es zum "Multi-Organversagen" in der und rund um die Hypo kam und wie noch viele Milliarden gerettet und zurückgeholt werden können.
Motto: Retten, was zu retten ist, untersuchen, was zu untersuchen ist.

Zeit: Dienstag, 5. Mai 2015, 19:15 Uhr

Ort: WU Wien, Audimax, Welthandelsplatz 1, 1020 Wien

Weitere Informationen: https://www.gruene.at/hypo-krimi-tour

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Parlament
+43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0002