"Ehemalige Hernalser Gasthäuser" im Bezirksmuseum 17

Wien (OTS/RK) - Am Montag, 18. Mai 2015, eröffnet Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer eine neue Fotoschau im Bezirksmuseum Hernals (17., Hernalser Hauptstraße 72-74). Gezeigt werden Aufnahmen ehemaliger Gast- und Wirtshäuser im Bezirk, die Geschichte der lokalen Gastronomieszene wird ins Rampenlicht gerückt. Zu besichtigen ist die Ausstellung "Ehemalige Hernalser Gasthäuser" bis einschließlich 15. September 2015. Der Eintritt ist frei.

Die gezeigten Fotos entstammen der Sammlung Karl Borimanns. Der Malermeister mit Hernalser Wurzeln ist im Vorjahr verstorben, ihm zu Gedenken zeigt das Museum seine Bilder. Borimann war begeisterter Sammler von Ansichtskarten und Alt-Wiener-Ansichten. Mit Genauigkeit erforschte er die "Hintergründe" zu den Fotos.

Öffnungszeiten des Bezirksmuseum Hernals: Montag (ausgenommen Feiertag) 16-20 Uhr, 1. und 3. Sonntag im Monat 10-12 Uhr, Juli und August geschlossen. Weitere Informationen: Tel. 01/403 43 38, E-Mail:
bm1170@bezirksmuseum.at, online auf www.bezirksmuseum.at. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006