VP-Malle zum Tag der Arbeitgeber: Unternehmer arbeiten lassen!

Unternehmer schaffen Arbeit, Einkommen und Wohlstand. Lassen wir sie arbeiten!

Klagenfurt (OTS) - Dass Arbeitsplätze nicht vom Himmel fallen oder von der öffentlichen Hand geschaffen werden, wird gerne verdrängt. 31.000 Kärntner Unternehmerinnen und Unternehmer sorgen nicht nur für 180.000 Arbeitsplätze allein in unserem Bundesland, sondern tragen auch die Verantwortung für deren Familien. Die heimische Wirtschaft ist es, die Arbeitsplätze schafft und für Wohlstand sorgt. "Trotz rauen wirtschaftlichen Gegenwinds werden in Kärnten dennoch tagtäglich 7 Betriebe gegründet und schaffen dabei zumindest ihren eigenen Arbeitsplatz.", zeigt sich VP-Clubobmann-Stv., Markus Malle, anlässlich des Tages der Arbeitsgeber positiv.

Zum Tag der Arbeitgeber spricht VP-Malle allen Unternehmern ein herzliches Dankeschön für ihren Mut aus, die Dinge in die eigenen Hände zu nehmen und dabei noch Verantwortung zu übernehmen. Aufgabe der Politik ist es, sie dabei angemessen zu unterstützen. Nicht mit großartigen Förderungen oder Vergünstigungen. "Es reicht schon, Unternehmer in Ruhe arbeiten zu lassen und nicht ständig mit neuen Gesetzen und Auflagen zu behindern." spricht der Wirtschaftssprecher der Kärntner Volkspartei, Mag. Markus Malle, vielen Kärntner Unternehmerinnen und Unternehmern aus tiefster Seele. Zum unternehmerfreundlichsten Bundesland wird Kärnten nur werden, wenn die Rahmenbedingungen für unternehmerische Menschen wieder geschaffen werden. "Genau das brauchen wir gerade in diesen Tagen ganz dringend, damit auch unser Bundesland eine Zukunft hat!", so Malle abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Club im Kärntner Landtag
0463 513592
office@oevpclub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKV0002