Haubner: Danke! an unsere Arbeitgeber

Unternehmerischer Mittelstand ist das Rückgrat unserer Wirtschaft: 2 Mio. Arbeitsplätze – 68.000 Lehrlingsplätze

Wien (OTS) - Wirtschaftsbund-Generalsekretär Peter Haubner möchte den heutigen "Tag der Arbeitgeber" nutzen, um "Danke" zu sagen. "Unsere heimischen Betriebe schaffen mehr als 2 Millionen Arbeitsplätze in Österreich. Damit sind sie der größte Arbeitgeber im Land", so Haubner, der den unternehmerischen Mittelstand als "den österreichischen Wirtschaftsmotor und den Erfolgsgarant für den Standort" bezeichnet.

Laut KMU-Studie erwirtschaften die heimischen KMU jährlich knapp 60 Prozent der Wertschöpfung. "Mit ihren Leistungen sichert der unternehmerische Mittelstand den Wohlstand und die Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes nachhaltig", betont Haubner und verweist dabei auch auf die Krisenresistenz der Betriebe: "Seit dem Krisenjahr 2009 haben die Unternehmen mehr als 90.000 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen und ihre Bruttowertschöpfung weiter steigern können. Das zeigt, dass auch in schweren Zeiten auf unsere engagierten Unternehmer Verlass ist".

Neben den wichtigen Impulsen für die Wirtschaft, leisten die Betriebe auch für die Zukunft des Landes einen erheblichen Beitrag. Die Arbeitgeber bilden rund 68.000 Lehrlinge aus. "Tausende junge Menschen erhalten so eine fundierte und zukunftsorientierte Berufsausbildung. Damit fördern die Unternehmen den heimischen Fachkräftenachwuchs und stärken den Wirtschaftsstandort", betont Haubner.

Wichtig sei es, jetzt die richtigen Schritte zu setzen, um die Unternehmer zu entlasten und ihnen das Wirtschaften wieder zu erleichtern. "Es gibt zu viele Vorschriften und Verbote, die den täglichen Betriebsablauf erschweren und das dringend benötigte Wachstum hemmen. Statt die Menschen in ihrer unternehmerischen Tätigkeit zu bremsen, müssen wir ihre Ideen fördern und ihnen das Leben leichter machen", so Haubner und abschließend: "Es sind unsere heimischen Betriebe die unseren Wohlstand und die soziale Sicherheit garantieren und uns auch in Zukunft erfolgreich sein lassen. Sie verdienen ein aufrichtiges Danke!"

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Wirtschaftsbund
Anja Mayer
Pressesprecherin
+43 (0)1 5054796-13,Mobil: +43 (0)664 88424203
a.mayer@wirtschaftsbund.at
http://www.wirtschaftsbund.at www.facebook.com/WirtschaftsbundOesterreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NWB0001