ORF-Landwirtschaftsmagazin "Land und Leute" über ein weißes Blütenmeer: Im Mostviertel blühen 300.000 Birnbäume

Zu sehen am Samstag, 9. Mai 2015 um 16.30 Uhr in ORF 2 - Weitere Themen: Zukunft der Milchvermarktung und Urlaub am Bauernhof

St. Pölten (OTS) - Die Blüte der 300.000 Birnbäume im niederösterreichischen Mostviertel ist eine Augenweide - trägt doch jeder einzelne von ihnen hunderttausende hell leuchtende Blüten. Die daraus entstehenden Früchte sind für die Region ein wichtiger Wirtschaftsfaktor - vor allem für die sogenannten Mostbarone. Dieser Titel wird nur an ausgewählte Mostviertlerinnen und Mostviertler verliehen. Er honoriert das besondere Engagement für die Region und für den Birnenmost. Derzeit tragen 20 Mostproduzenten, Gastronomen, Hoteliers und Edelbrenner diese Auszeichnung.

Der Primus der Mostbarone zeigt im ORF-Magazin "Land und Leute" am Samstag, 9. Mai (16.30 Uhr, ORF 2), welche Birnensorten für das Traditionsgetränk Most verarbeitet werden. Und das neu gestaltete MostBirnhaus in Ardagger Stift gibt Einblicke in die Produktion und Vermarktung von Mostobst. Die Angebotspalette reicht von sortenreinen Birnenmosten über Birnen-Frizzante und feinen Birnenessig bis zu gedörrten Früchten und Marmeladen.

Weitere Themen dieser "Land und Leute"-Ausgabe:

*Waldpflege in Kärnten. Die Rubrik "Landwirtschaft hautnah" zeigt ein österreichweit einzigartiges Projekt des Kärntner Waldpflegevereines. Um kleine Bauernwälder intakt zu halten, wird Landwirten vermittelt, wie sie bei optimaler Waldpflege den Ertrag steigern und ein ländliches Erbe fortführen können.

*Milch fürs Ausland. Durch den Wegfall der Milchquotenregelung werden Österreichs Milchbauern in Zukunft einen Großteil ihrer zu 100& gentechnikfreien Milcherträge exportieren. Und so wird wahrscheinlich schon auch in China Milch aus "Austria" getrunken werden.

*Stauden im Bauerngarten. Pfingstrosen und Iris sind neben einigen anderen regionstypischen Stauden fixe Bestandteile in Bauerngärten wie dem von Brigitte Parbus aus Wolfpassing in Niederösterreich. Die zertifizierte Gartenbäuerin zeigt ihre bunte Pflanzenpracht und bereitet köstliche Aufstriche mit Zutaten aus ihrem Garten zu.

*Urlaubsgenuss am Hof. "Urlaub am Bauernhof" findet großen Zuspruch, das Angebot wird immer vielfältiger. Neben Baby- und Reiterbauernhöfen bieten Betriebe wie der Biohof Seidl im Kärntner Bad Kleinkirchheim auch Urlaub für gesundheitsbewusste Naturliebhaber an.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
02742/2210 23754
michael.koch@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0001