Vertretung der EU-Kommission startet Pilotprojekt: "Europa im Betrieb" am 5. Mai

EU-Vertreter diskutiert am 5. Mai mit Jugendlichen im Wiener Siemens Werk über brennend heiße EU-Themen

Wien (OTS) - Kurz vor dem Europatag am 9. Mai starten die Vertretung der EU-Kommission in Österreich, die Gewerkschaftsjugend des Österreichischen Gewerkschaftsbunds und die Österreichische Gesellschaft für Europapolitik ihr Pilotprojekt "Europa im Betrieb".

Dr. Johann Sollgruber, Vertreter der EU-Kommission in Österreich a.i. wird dabei in einer Aussprache mit jungen Wiener Siemens-MitarbeiterInnen heiße EU-Themen, wie die Schuldenkrise in Griechenland, Euro, Zuwanderung, Flüchtlingsdrama, TTIP, Ukrainekrise, EU-Armee und vieles mehr besprechen.

Künftig sollen derartige Besuche in Betrieben auch von EU-Kommissaren wahrgenommen werden. Heiß her gehen wird es dann auch im Herbst beim geplanten Besuch der für TTIP zuständigen Handelskommissarin, Cecilia Malmström in den Stahlwerken der VOEST Alpine in Linz.

Die VertreterInnen der Medien sind herzlichst eingeladen!

Datum: 5. Mai 2015
Ort: Siemens AG
Siemensstraße 92
1210 Wien
Zeit: 9:15 Uhr

Aus sicherheitstechnischen Gründen bitten wir um verbindliche Anmeldung an: Robert.Jolly@ext.ec.europa.eu

Vertretung der EU-Kommission startet Pilotprojekt: "Europa im
Betrieb" am 5. Mai


Datum: 5.5.2015, 09:15 - 12:00 Uhr

Ort:
Siemensgebäude
Siemensstraße 92, 1210 Wien

Bild(er) finden Sie nach Ende der Veranstaltung im AOM/Original Bild Service sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at, www.apa-fotoservice.at und www.picturedesk.com.

Rückfragen & Kontakt:

Robert Jolly
Presse- und Medienarbeit
Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich
Haus der Europäischen Union
Wipplingerstraße 35, A-1010 Wien
Tel.: +43-1-516.18.310 (direkt)
Fax: +43-1-513.42.25
E-Mail: robert.jolly@ext.ec.europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUK0001