ASFINAG Verkehrsprognose: Großveranstaltungen und das lange Wochenende bringen viel Verkehr

Wien (OTS) - Der Vorgeschmack auf den Sommer mit dem Surf Opening in Podersdorf geht dieses Wochenende ins Finale und in St. Pölten wird für den guten Zweck gelaufen. Davon betroffen sind die A 4 Ost Autobahn und die S 33 Kremser Schnellstraße. Die beiden verantwortlichen Autobahnmeister Dietmar Edel und Helmut Gassner sind bestens auf den Anreiseverkehr vorbereitet: "Wir stehen mit unserem Streckendienst in ständiger Rufbereitschaft und im Bedarfsfall sind wir schnell vor Ort."

Für den "Wings4Life"-Lauf am Sonntag werden auf der S 33 folgenden Abfahrten zeitweise gesperrt:
13.00 - 15.15 Uhr St. Pölten Nord, 13.45 - 15.30 Uhr Herzogenburg Stadt, 14.00 -15.45 Uhr Herzogenburg Nord und 14.30 - 16.30 Uhr Traismauer Nord

Zusätzlich kann es bei der An- und Abreise zu Verzögerungen auf der S 33 bei der Anschlussstelle St. Pölten Nord kommen.

Aufgrund des verlängerten Wochenendes und des zusätzlichen schulfreien Montags in Oberösterreich, rechnet die ASFINAG mit erhöhtem Ausflugs- und Kurzurlauber-Verkehr. Ab Donnerstagnachmittag wird sich daher der Verkehr aus den Ballungsräumen wie Wien und Linz massiv verstärken.

Sperren im Knoten Prater A 23 Südosttangente / A 4 Ost Autobahn

Während des 1. Mai Wochenendes werden alle Verbindungsrampen der A 4 Ost Autobahn die unter der Erdberger Brücke durchführen für den Verkehr gesperrt. Die Sperren dauern vom 1. Mai ab 20.00 Uhr bis 3. Mai 15.00 Uhr. Grund dafür sind der Abtrag der restlichen Erdberger Brücke Fahrtrichtung Norden und der Radmarathon "Gran Fondo Giro d’Italia".

Die Umleitung der A 4 vom Flughafen kommend Richtung A 23 Süden und Richtung Stadt wird über die A 23 Südosttangente Knoten Kaisermühlen und zurück Richtung Süden, Ausfahrt St. Marx oder Landstraßer Gürtel geführt. Grund für diese weitläufigere Umleitung sind die Sperre der Schüttelstraße und die Einbahnführung des Handelskais für den Radmarathon. Da die Auffahrt auf die A 23 Richtung Süden unterhalb der Erdberger Brücke liegt muss auch diese gesperrt werden.
Von der Stadt kommend wird der Verkehr über die A 23 Anschlussstelle Landstraßer Gürtel umgeleitet. Es kann auch die Anschlussstelle St. Marx genutzt werden. Die A 23 Abfahrt zur A 4 Richtung Flughafen bleibt ungehindert offen.

Weitere wesentliche Baustellenbereiche

Auf der A 1 West Autobahn zwischen Böheimkirchen und St. Pölten Süd läuft der Verkehr wegen der Instandsetzung zur Gänze auf der Richtungsfahrbahn Wien. Die Arbeiten sind im Zeitplan und bis Ende Mai abgeschlossen.

Auf der A 2 Süd Autobahn wird in Niederösterreich zwischen Leobersdorf und Wiener Neustadt und in Kärnten zwischen Wolfsberg Süd und St. Andrä gearbeitet. In beiden Baustellen wird daher der Verkehr Richtung Süden im Gegenverkehr geführt. Vor allem in den Reise-Spitzen-Zeiten kann es hier zu Behinderungen kommen.

Ebenfalls Gegenverkehrsführungen gibt es in den Baustellenbereichen der A 4 zwischen dem Flughafen und Fischamend und auf der A 9 Pyhrn Autobahn im Bereich Inzersdorf.

Auf der A 10 Tauern Autobahn zwischen Wengergraben und Rettenbach, sowie beim Tunnel Kroislerwand, fallen in den Baustellenbereichen Fahrspuren weg. Hier ist mit Rückstau in den Einfahrtsbereichen zur Baustelle zu rechnen.

Wetter weiterhin unbeständig

Speziell bei Graupelschauern und Gewittern kann es punktuell zu böigem Wind und Sichtbehinderungen durch starken Regen kommen. Die ASFINAG ersucht alle Autofahrer ihre Fahrweise den Straßen- und Witterungsverhältnissen sowie dem Verkehrsaufkommen anzupassen und einen entsprechenden Sicherheitsabstand einzuhalten.

Rückfragen & Kontakt:

AUTOBAHNEN- UND SCHNELLSTRASSEN-FINANZIERUNGS-AKTIENGESELLSCHAFT
Alexandra Vucsina-Valla
Pressesprecherin für Wien, NÖ und Burgenland
Mobil: +43 664-60108 17825
alexandra.vucsina-valla@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0002