Fußgängerin von Klein-LKW erfasst

Wien (OTS) - Eine 50-jährige Fußgängerin wurde gestern bei einem Verkehrsunfall unbestimmten Grades verletzt. Die Frau war im Begriff, gegen 17:30 Uhr die Fahrbahn am Friedrich-Schmidt-Platz in der Inneren Stadt zu überqueren, als sie vom Klein-LKW eines 59-jährigen Lenkers zu Boden gestoßen wurde. Der LKW wollte gerade nach links einbiegen. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004