Festnahme nach Zangen-Diebstahl in Baumarkt

Wien (OTS) - Mit mehreren Zangen und diversen anderen Artikeln wurde gestern gegen 17:00 ein 30-jähriger Mann in einem Baumarkt auf der Triester Straße vom Ladendetektiv betreten. Bei der Festnahme durch Kräfte der Polizei Favoriten sagte der Mann, dass er das Diebesgut im Wert von ca. 165 Euro verkaufen wollte, um sich dadurch seinen Lebensunterhalt sichern zu können. Der Mann wurde auf freiem Fuße angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003